Donnerstag, 28. Juni 2012

Joggen konnte ich vergessen

Hey ihr lieben...

hatte ich mir doch vorgenommen einfach heute morgen so früh wie gestern laufen zu gehen... wurde mir doch gleich nach dem Augenaufschlagen (um halb 7) schon ein Strich durch die Rechnung gemacht...
Denn in meiner Schlafzimmertür stand klein Steffeny und rief "Patrick und Nicole...aufstehen es ist hell!!!"
Da klein Bryan die ganze Nacht von Bauchschmerzen geplagt war und seiner Mama wirklich wenig Schlaf gegönnt hat, wollte ich den den beiden wenigstens lassen... und so hieß es für meinen Mann zur arbeit und für mich Kinderbespaßung....

Oh man Leute.... unsere Wohnung ist wirklich (noch) nicht so ganz Kindertauglich... schon gar nicht wenn man leise sein muss...
Und da Steffeny auch nicht hört.... (man alles 5 mal sagen muss) konnte ich sie auch nicht einfach zum laufen mitnehmen...

Naja... dann vielleicht heute Abend joggen...
mal sehen, wie warm es wird und wie kaputt mich die Kiddies kriegen :D

Jetzt geht es erstmal in die Innenstadt...
und dann an den Kiessee... schön mit Picknickdecke und Halt am Kinderspielplatz :D

Ich wünsche euch einen schönen Tag!


Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 27. Juni 2012

30 Minuten am Stück gejoggt :D

Hey ihr lieben...

hier meine heutige Laufstrecke...



Sieht langweilig aus???
Ja... da stimme ich euch zu. Es ist die Laufbahn eines Sportplatzes ganz in der Nähe meiner Wohnung.
Als ich heute morgen um 6(!!!!!) Uhr beschloss meine Chinesen-Sünde zu Feier des Tages gestern Abend wieder gut zu machen hatte ich nicht sonderlich viel Lust erst durch die halbe Stadt zu gurken um eine ordentlich gerade Laufstrecke zu haben...(Ich wohne auf nem Berg... und... bergauf und bergablaufen ist noch nichts für mich.... Bergauf gebe ich schlichtweg zu schnell auf, bergab ruckt mir zu sehr in den Knien...)
Also bin ich rüber zum Sportplatz... Eigentlich um mein übliches Intervalltraining durchzuziehen...
Aber als meine ersten 1,5 Jogging-Minuten um waren, hatte ich gerade mal eine viertel Runde hinter mir... und das fand ich erbärmlich... also beschloss ich, dass doch eine ganze Runde joggend zu schaffen sein müsste.....
Tja... und was soll ich sagen.... nach der einen Runde langsam joggen, ganz ohne Schnaufen, mit problemlosem Atmen bei suuuper klarer, traumhaft kalter Luft..... ging es mir nicht sonderlich schlechter....

ALSO...

machte ich mich an die zweite Runde..... joggend....

Und irgendwann waren 30 Minuten rum... und 2,56km geschafft und 239 kcal verbrannt...

Ich hätte sogar noch weiterlaufen können.... aber ich hatte Patrick versprochen gegen 7h wieder zu Hause zu sein um ihn aus dem Bett zu schmeißen :D

5,13 km/h ist jetzt zwar wirklich kein Tempo....
aber... das lässt sich später immernoch steigern! 30 min am Stück :D :D :D
Ich finde es auf jeden Fall schön, dass man an der grünen Linie untendrunter sieht, dass ich wirklich ziemlich gleichmäßig gelaufen bin und mein Tempo nicht im Laufe der Zeit runterfahren musste, weil ich zu schnell gestartet bin... Heute starte ich fast so gut in den Tag wie gestern mit der guten Prüfung... ;)

Ich werde versuchen mein Joggingprogramm auch die nächsten Tage durchzuziehen... mal sehen ob ich das mit Besuch im Haus schaffe...
Heute kommt nämlich Patricks Schwester mit Steffeny und Bryan... Man freu ich mich den kleinen wiederzusehen... so im Babyalter sind 2,5 Monate doch eine lange Zeit...

Soooo...

ich wünsche euch einen schönen Tag!!!

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 26. Juni 2012

Nach der Pflicht kommt die Kür :D

Hey ihr lieben...

wie ihr an meiner Überschrift erkennen könnt lief die mündliche Prüfung heute wirklich gut!
Danke für eure viiiielen lieben Kommentare unter dem letzten Post! Ich war heute morgen echt ein suuuuuper Hibbel und hatte das Gefühl in meinem Kopf ist gar nichts mehr... und da haben mir eure lieben Worte nochmal richtig gut getan!!!

Bevor ich euch jetzt mein Ergebnis sage erstmal so eine kurze Zusammenfassung, wie sich der ganze KBL-Lehrgang (Sparkassenfachwirt) zusammensetzt.
Letztes Jahr im April begann es mit der Vorbereitung auf den schriftlichen Teil. Jeden Samstag Unterricht...jeden Samstag lernen.... glaubt mir... so eine Zeit von April bis November kann gaaaaanz schön lang werden, wenn die Samstage immer halb geklaut sind :D


Ende November dann eeeendlich die schriftliche Prüfung.
Von dem Ergebnis berichtete ich euch noch in meinem alten Blog.
Ich erreichte ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis von 80,5 %

Die letzten 3 Wochen verbrachte ich dann bei der Vorbereitung auf den mündlichen Teil. 3 Wochen Hannover, 3 Wochen pendeln.... und trotzdem wurde in diesem Fall die Zeit nicht wirklich lang... Klar... ich war öfters müde wegen dem Weckerklingeln um 5h morgens und nach dem Lehrgang musste ich auch nochmal in die Unterlagen gucken.....Aber insgesamt hat der Unterricht richtig Spaß gemacht, was auch definitiv meinem total genialen KBL-Kurs zu verdanken ist!!!)

Heute stand dann also die mündliche Prüfung an.

Die besteht aus 2 Teilen.
Einer Präsentation auf Flipchart (15 min lang inkl. Mini-Rollenspiel, 60 min Vorbereitungszeit [was echt nicht viel war, bei dem Umfang der Aufgabe...])
und
Einem Beratungsgespräch (ohne Vorbereitungszeit, 30 min lang)

Schriftlicher und mündlicher Teil zählen insgesamt je 50% in die Gesamtnote...

Und nun zu meinen Ergebissen...

Schriftlicher Teil.... 80,5% (ist euch ja bekannt)
Beratungsgespräch .... 90 % :D 
und
Präsentation.... 100%

Könnt ihr das glauben???? 100% in der Präsentation??? Ich kanns bis jetzt noch nicht!!!

Im mündlichen Teil kam ich somit auf ein Ergebnis von einer schönen 1 mit 94%
 was zu einem Gesamtergebnis von 88% führt

Oh Leute...

ICH BIN SOOOOO GLÜCKLICH!!!!!

Heute abend gehen wir zur Feier des Tages essen beim Chinesen... schlägt zwar auf die Waage...aber... das ist es wert :D 

Liebste Grüße

Nicky

P.S. : MEMO AN MICH SELBST!!! Ziehe NIEMALS neue Schuhe zu einer wichtigen Präsentation oder Prüfung an.... Sch*iße hatte ich Schmerzen... und Obersch*iße,... habe ich ne dicke fette Mörder-Blase am Fuß !!! :D 

Montag, 25. Juni 2012

So langsam....

... fängt die Aufregung an....

Ich glaube das wird keune sonderlich erholsame Nacht.....

Man...ich hasse diese Prüfungsangst!

Drückt mir die Daumen!
Morgen von 8:30h bis 12:30h....


Puh.......

bin ich nen zappel....

Liebste Grüße

Nicky

Sonntag, 24. Juni 2012

Ich ärger mich...

Hey ihr lieben...

also ich muss wirklich gerade feststellen, dass ich mich über mich selbst ärger!
Heute morgen um 7h war ich kurz davor aufzustehen und eine Runde joggen zu gehen...
aber dann haben mein Bett und Patrick, der seinen warmen Arm um mich gelegt hat gewonnen und ich habe die Augen lieber nochmal zugemacht...
Tja... und damit fing der Mist eigentlich schon an...
Nach 3 Wochen um 5h aufstehen war mein Körper anscheinend der Meinung meinen kurzen schwachen Moment nutzen zu müssen...
und da ich keinen Wecker gestellt hatte schlug ich die Augen das nächste Mal um 11:50h auf... :-o
Patrick hatte mich ganz lieb schlafen lassen....

SHIT!!! Soviel zur Tagesplanung...

Patrick musste um 14h im Vereinsheim sein.... und da ich noch 2 Kundenberatungsgespräche für die Prüfung üben wollte (je 30 min + einlesen in die Kundenrolle + Feedback...) hieß es anstatt erstmal zu joggen erstmal lernen... sonst hätte ich nämlich keinen Kunden mehr gehabt....

Nach den Beratungsgesprächen machte ich mich erstmal an den Haushalt....
Ich bin ganz ehrlich... bei mir in die Wohnung kann ich grad keinen reinlassen....
Da ist bis zum Besuch am Mittwoch noch eine Menge zu tun!
Die letzten 3 Wochen ist irgendwie alles liegen geblieben, weil ich immer einfach nur müde und platt war wenn ich nach Hause gekommen bin... und das Männe freiwillig keinen Finger gerührt hat *motz* (ok... Wäsche hat er gewaschen und aufgehängt...aber... da ist sie dann auch auf dem Wäscheständer hängengeblieben.... )

Tja... so war ich also mit dem Haushalt beschäftigt...

als ich dann endlich durch war.... da regnete es... :( und versteht mich nicht falsch... so leichten Nieselregen finde ich beim laufen riiiichtig angenehm......aaaaaber.... Regen bei dem ich nach 3 Schritten draußen pitschnass bin... ne... das muss nicht sein...

Also habe ich aufs laufen verzichtet und mich weiter dem Haushalt gewidmet...
Statt dem Fleisch, dass ich für heute Abend geplant hatte gab es einen Salat mit Mozi, Garnelen, Tomaten mit Joghurtdressing....
Ich hoffe die Waage ist morgen nett zu mir...

und eins sage ich euch.... Morgen geh ich laufen!!!! Gleich! Da lass ich mich nicht von meinem Bett überreden noch liegen zu bleiben!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 23. Juni 2012

Erfolgreiche Shoppingausbeute

Ach ihr lieben...

das war heute ein schöner Tag...
abgesehen davon, dass mein Körper heute morgen meinte, dass er ja jetzt das aufstehen um 5h gewohnt ist und 5:30h ja wohl definitiv ausgeschlafen sein muss.......... *stöhn* war der Tag absolut erfolgreich (und "teuer"...)

Das teuer ist extra in "" gesetzt, weil ich eigentlich eine Menge Schnäppchen gemacht habe...aber..... viele Schnäppchen machen halt auch eine ordentliche Summe...

Heute morgen war ich seit 3 Monaten das erste Mal wieder beim Friseur.... Nachfärben und schneiden (geschnitten wurde das letzte Mal im Dezember....) Hach war das entspannend!!! Und jetzt kann ich mich auch endlich wieder vor der Tür sehen lassen :D (und meine Haare haben jetzt die erste Stufe *ggg* man sind die schon lang geworden ;) )
Als meine Friseurin dann am Ende meines Besuchs sagte, dass sie heute eine Aktion haben, dass alle Erwachsenen heute die 20% Schülerrabatt kriegen, habe ich mich das erste mal am Tag richtig gefreut! Man kann den Friseurbesuch zwar trotzdem nicht Schnäppchen nennen :D  aber... definitiv was gespart!

Danach ging es für Patrick und mich nach Hannover.

Und was soll ich sagen.... meine Shoppingausbeute ist richtig gut!

1 paar schlichte, ultrabequeme Pumps von Tamaris in schwarz... runtergesetzt auf 30€

1 schwarzes Oberteil von New Yorker 10 €

1 schwarz weißes Oberteil von c&a 12€

1 weiße Sommerjacke *hach mach* von Primark 19€

1 braune Leinenhose von Primark 9 €

und dazu noch eine Handtasche von Primark 14€

Weiß der Geier warum die Bilder alle falsch rum sind...aber ich denke ihr könnt euch trotzdem einen Eindruck verschaffen

6 paar Socken gabs auch noch *g*

Ich bin komplett zufrieden... Irgendwann zwischen Schuheshoppen und PrimarkTerror machten wir eine ganz gemütliche Pause im El Solin um was zu trinken und das schöne Wetter zu genießen. Und nach dem ganzen Shopping-Hin-und-her ging es dann noch ins L'Osteria... Ein italienisches Lokal in Hannover.






Für Patrick gab  es eine riiiiiiesige Pizza ...
Wie ihr erkennen könnt war die Pizza weit größer als der Teller,...

Ich habe dann lieber eine gemischten Salat mit gebratenen Garnelen, Kirschtomaten und ital. Hartkäse gegessen... Das ganze mit Ruccola-Dressing! *schmaaaatz* Auch der Salat war ziemlich groß... und sooooooo lecker...

Zurück mussten wir dann mit dem Metronom fahren... unser ICE hatte eine Stunde Verspätung.....
aber das war nicht schlimm... an meinen Mann gekuschelt fahre ich auch gerne länger als eine halbe Stunde Zug :D

Ich hoffe euer Tag war genauso gut wie meiner ! :)

Joggen geht es morgen wieder :D

Liebste Grüße

Nicky

Freitag, 22. Juni 2012

Wenn Dienstag alles vorbei ist....

.... dann mache ich 1000000000000 Kreuze!
ich bin sooooooooooooo müde... und mein Kopf ist soooooooooooo voll mit 1000 Sachen an die ich bei der Prüfung denken muss...
Hätte nicht gedacht, dass 3 Wochen Prüfungsvorbereitung so anstrengend und so toll zugleich sein können :D

Heute hatten wir den letzten Tag...
das war einerseits eine große Erleichterung und andererseits war es auch echt traurig!
Wir waren ein suuuuuuuuuuper Kurs! Haben viel gelacht und gut zusammen gelernt...
Aber wir haben schon beschlossen... es wird ein Rivival-Treffen geben :D

Dienstag steht dann die Prüfung an.
Das Wochenende und Montag werde ich relativ stressfrei angehen lassen.

Morgen habe ich erstmal einen Friseurtermin (das ist auch NÖÖÖÖTIG!!!) und danach wollen Patti und ich nach Hannover um zu shoppen :D
Sonntag werde ich wohl nochmal ganz in Ruhe die wichtigsten Sachen nochmal angucken.
Montag geht es dann zum Zahnarzt und dann noch einige Sachen erledigen :D

Nach dem Lehrgang war ich heute wieder laufen (gestern habe ich leider keine Runde geschafft, weil ich bis 21h über der Nacharbeitung zum Seminar gesessen habe...)

Heute war das Wetter dann echt warm.... und ich hab mich soooooooooooooooo langsam gefühlt und wurde beim Laufen von richtig ekligen Wadenkrämpfen geplagt...
Ich habe also mit einer richtig schlechten Durchschnittszeit gerechnet...
aber.... NEIIIIIN :D
Das Gegenteil war der Fall!
Die Beste Durchschnittszeit bisher :D :D :D




Die Waage war auch recht "nett" die letzten Tage. Sie ist wieder auf 91,5 kg gefallen.
Ich mach weiter :D

Jetzt warte ich auf mein Männe... der wird zwar nur zum kurzen Essen nach Hause kommen und sich dann zum EM gucken ins Vereinsheim verabschieden...aber... ich freue mich wenigstens ein paar Minuten mit ihm zu haben... die hatten wir nämlich die ganze Woche nicht so wirklich!
Wenn er dann weg ist werde ich mich noch ein bisschen auf meinen Haushalt stürzen... Am nächsten Mittwoch kommt ja dann auch schon Besuch..... *uffff*
Da ist irgendwie doch noch ne Menge zu tun!

Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 20. Juni 2012

*durch die Wohnung tanz*

Hey ihr lieben,

hach.... da tanz ich grad doch glatt durch die Wohnung!
Was bin ich glücklich :D

Endlich ist es sicher! Endlich darf ich ganz klar den Blick in die Zukunft wagen!!!!
*trallala*
In 7 Wochen werde ich euch mehr erzählen... bis dahin halte ich mich noch etwas bedeckt!

Heute hatte ich in der Akademie ein Probeprüfungsgespräch zum Thema Baufinanzierung. Auch das lief ziemlich gut. Wenn ich noch kleine Verbesserungen einbaue dann werde ich wohl eine recht gute Prüfung hinlegen :D Ok... es kommt auch immer ein bisschen auf den Kundenfall an...aber.... ich fühle mich in den meisten Sachen ziemlich fit!

Nach dem Lehrgang war ich dann laufen.
Ich habe mal wieder einen Rat von unserer lieben Sudda befolgt und heute erstmal ne Pulle Magnesium getrunken :D Die Krämpfe waren heute zwar nicht ganz weg beim laufen...aber eindeutig weniger. Kann natürlich auch sein, dass das daran lag, dass ich gestern eine Pause eingelegt habe.

Dafür war ich heute aber auch so riiiiiiiiiiiichtig zufrieden mit meiner Laufleistung!
Ok... das riiiiiiiiiiichtig ist vielleicht etwas übertrieben.... das wird wohl erst richtig ziehen, wenn ich die Strecke durchlaufe...

aber... seht selbst...
Besonders gut tat mir ein Blick auf meine heutige Durchschnittsgeschwindigkeit... 5,88 km/h
Das ist doch im Gegensatz zu Montag (5,25 km/h) eine schöne Steigerung :D
Die Intervalle von 1,5 min liefen heute auch etwas flüssiger. Aber das ist auch dem Wetter geschuldet. Denn wenn es regnet fühle ich mich beim laufen irgendwie wohler...

Das Essen lief heute auch ziemlich gut!

Ich bin gespannt, ob mir das die Waage morgen honoriert ;)

soooo... ich tanz jetzt weiter durch die Wohnung... ähm... unter die Dusche :D

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 19. Juni 2012

Danke ihr lieben...

Hey ihr...

vielen lieben Dank, dass ihr mich gestern und heute so aufgebaut habt... 

Ja.... manchmal hat man echt miese Tage...

Optimal startete meiner heute auch ganz bestimmt nicht... denn er startete nochmal mit 500g mehr als gestern.... :-(
Also das mit der Waage kriege ich irgendwie so gar nicht in den Griff....  :-(

naja.... dranbleiben !  

heuten ist auf jeden Fall Schonmal ein besserer Tag! übrigens mit laufpause ... da gehts dann morgen weiter.

Liebste grüße

nicky

Montag, 18. Juni 2012

So ein richtiger Scheißtag...

Oh Leute...
was ist denn heute nur los....
 der Tag war einfach obermies, kacke, scheiße, ahhhhhhh...
 -Er startete mit 800g mehr auf der Waage was ganz deutlich gesagt 91,8 kg bedeutet,
 -ging weiter mit Stau auf dem Weg zum Bahnhof
-einem vor der Nase weggefahrenen Zug
 -einem undankbaren KBL- Geburtstagskind, der sich für den selbstgebackenen Kuchen nichtmal ein Danke abgerungen hat
-so richtig bescheidenen Unterricht
-einem wiederlichen Mittagessen
 -einem Rückzug ohne Klimaanlage
 -einem doofen Anruf während meines Zwischenstops auf der Arbeit
 -einer miserablen Laufrunde

 und jetzt sitze ich hier auf meinem Sofa.... und heule..... die Tränen kullern einfach... und so richtig weiß ich gar nicht warum... ich glaube es gibt zu viele Gründe....
 die einen positiv, weil eine riesen Last abfällt,
die nächsten ängstlich,
 andere wütend...

 Fangen wir mal mit den wütenden Tränen an... die sind wütend auf mich... wütend, weil ich versagt habe... und zwar komplett... 10 kilo zunahme seit Dezember 2011.... und warum... nur weil ich nicht stark genug war... weil ich mich hab unterkriegen und fertigmachen lassen... und jetzt.... jetzt kriege ich die Kurve nicht mehr...
 Dann wütend auf meine heutige Laufleistung.... Durchschnittsgeschwindigkeit von 5,25 km/h.... Die letzten 3 Läufe bin ich von Tag zu Tag schlechter geworden...
Wütend, weil ich mich wegen all dem frage warum ich das alles eigentlich mache.... weil ich mit dem Gedanken spiele aufzugeben...dann bin ich halt einfach die komische, etwas zurückgezogene dicke über die man so gerne lästert.... mittlerweile bin ichs schon länger... dann ist es halt so...
und dann wieder wütend, weil ich solche Gedanken zulasse...

 Dann kommen die positiven Tränen... positiv, weil da endllich das Licht am Ende des Tunnels ist... am 01.07.... neues Leben, neue Chance... Tränen der Erleichterung nach einer langen Zeit der Ungewissheit und der Angst...

 und dann sind da die ängstlichen Tränen... die Tränen die ganz andere Angst beinhalten als die der letzten Wochen... Die die sich fragen, ob es wirklich einen Neustart gibt oder ob nur alles wieder von vorne anfängt.... die Tränen die panische Angst davor haben nicht akzeptiert zu werden... die Angst von Lästereien haben... die aus meinem angeknacksten Selbstbewusstsein kommen, was wohl noch laaaaange brauchen wird um zu heilen...

 Und dann sind wieder die Tränen der Wut da... so bitterböse Tränen...
 die mich anschreien, dass ich alles hätte viel leichter haben können, hätte ich mich nicht so von den äußeren Einflüssen niedermachen lassen... hätte das nicht alles mein Essverhalten beeinflusst.... dann könnte ich wenigstens einige der ängstlichen Tränen streichen...

 Tja... so ist das.... heute ist halt einfach ein Scheißtag... an dem selbst Sachen auf die ich eigentlich nen bisschen stolz sein sollte Scheiße waren... (habe meine Intervalle auf 1,5 min joggen und 1,5 min walken gesteigert...aber was bringt es mir, wenn ich dadurch noch langsamer werde.... :( )

Morgen wird wieder besser... hoffe ich,..

sorry, dass ich euch damit nerve.... aber das musste jetzt raus... sonst kriegt es noch wer falsches ab...

und jetzt steig ich unter die Dusche... tränen abwaschen ;)

 Liebste Grüße Nicky

Merke...

Merke....

Popcorn ist böse!!!!
Popcorn kostet 800g.

Der Erfolg einer ganzen Woche ruiniert.... so ein Mist....

Sonntag, 17. Juni 2012

Hmmm.... zu ungeduldig???

Hey ihr lieben...

sagt mal..... bin ich zu ungeduldig???
Wahrscheinlich schon, oder???
Worüber ich nachdenke?
Hmm... also.... ich bin jetzt seit Mittwoch jeden Tag laufen gewesen....
Meine Intervalle 1 Min laufen, 1,5 Min walken....

Tja.... und ich habe noch immer nicht das Gefühl, dass ich irgendwie steigern könnte...
und in den meisten Intervalltraining heißt es steigern
Heute war ich dann auch noch langsamer als gestern...
aber das Wetter war auch total warm... und das schon um halb  10... *puh*
Habe extra eine Strecke genommen, bei der man viiiiel im Schatten laufen kann...aber die Sonnenstücke waren trotzdem ganz schön hart!

Hier meine heutige Strecke



Gleich geht es mit Patti ins Freibad... und heute Abend dann ins Kino...
Streetdance 3D  :) :) :)

Muss nur noch auf meinen Kuchen warten, den ich gerade im Ofen habe, den ich dann morgen mit zum KBL nehmen muss und dann geht es los... :D

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 16. Juni 2012

Die heutige Runde oder PITSCHE PATSCHE NASS....

 Hey ihr lieben...

ich habe mich doch dafür entschieden mit der Endomondo Pro App zu laufen. Die hat mich zwar 2,79 € gekostet....aber dafür habe ich da jetzt alles in einem... ich kann meine Intervalle eingeben, meine Strecke wird aufgezeichnet, meine Durschnittsgeschwindigkeit berechnet... usw...

Alles, was ich vorher in 2 Apps zusammengewürfelt hatte, habe ich jetzt in einer.
:D

Da ich heute wegen des Regens doch nicht am Platz helfen muss, habe ich gleich vormittags die Zeit genutzt und bin laufen gegangen.
Habe heute eine andere Strecke gewählt aber die war nicht ganz so schön zu laufen wie um den Kiessee.... Der Boden war ziemlich huckelig und zwischenzeitlich lief ich auf Kopfsteinpflaster, was ich ja gaaaanz eklig fand...

Außerdem bin ich Pitsche Patsche nass geworden... Während es gerade mal ein wenig nieselte, als ich am Auto loslief, meinte der Himmel sich dann in einem riesen Schauer entleeren zu müssen, als ich gerade so ca. die halbe Strecke hinter mich gebracht hatte..... *stöhn*

Man... das war echt nicht nett :-P

Aber andererseits tat der Regen auch voll gut.
Wenn ich das heutige Laufen nämlich mit dem gestern Abend vergleiche, konnte ich heute wieder richtig schön atmen.... Gestern Abend war die Luft nämlich total schwer.... jeder Allergiker wäre durchgedreht.... durch den Regen heute war sie ziemlich klar und das tat richtig gut!
Hier meine heutige Strecke...
Soooo.... ich werde mich jetzt nochmal auf den Weg machen um unseren Wocheneinkauf zu erledigen... Und bei dieser Gelegenheit möchte ich auch mal gucken, ob ich ordentliche Laufschuhe finde.... (mir graut es ja schon vor den Preisen...)

Wünsche euch einen schönen Samstag!!!

Liebste Grüße

Nicky




Freitag, 15. Juni 2012

yiiiiiihaaaaa *g*

Obwohl ich eigentlich gar keine Lust hatte habe ich meinen hintern doch noch hochgekriegt und bin "joggen" gegangen :-)))))

Leider ist das gps Signal zwischendurch abgebrochen, so dass runtastic mir nur unvollständige Daten geliefert hat.

aber egal. die  strecke war diesselbe wie gestern. die Intervalle waren auch genauso. nirgendwo habe ich 15 sec weniger gebraucht :-P ...

also eigentlich alles so wie gestern.

Heute war mein Männe mit. Ich glaube es war ganz schön anstrengend für ihn sich wirklich meinem Tempo anzupassen ;-)

Liebste Grüße

Nicky

Wochenende

Hey ihr lieben ...

oh man... diese Woche wird es auch Zeit fürs Wochenende. Der kbl schlaucht unglaublich.

Eins steht auf jeden Fall fest. Heute falle ich erstmal nur aufs Sofa eine runde schlafen. Joggen werde ich dann heute wohl nicht mehr. wenn doch, dann wirklich erst spät.

Aber morgen früh ist ja auch noch Zeit dazu! Kann ich dann schön eine Runde laufen, bevor ich am Fusballplatz helfen muss...

Mehr steht dann auch morgen nicht an. Sonntag heißt es dann lernen. Ich werde auf jeden Fall Patti dazu Kann"zwingen"  einen Kundenfall mit mir durchzuspielen...

Dann muss ich noch einen Kuchen backen, da einer der kbl-teilnehmer am Sonntag Geburtstag hat und wir ihm am Montag eine Freude machen wollen...

jaaaaa... und dann ist das Wochenende auch schon wieder rum...
die Zeit rast im Moment unglaublich .... nur noch eine Woche kbl, nur noch 11 Tage bis zu meiner Prüfung... nur noch 12 Tage bis jasmin mit den kleinen aus Dortmund zu besuch kommt....

und irgendwie noch soooooo viel zu tun :-D

Was habt ihr am wochenende geplant??

Liebste Grüße

Nicky

Donnerstag, 14. Juni 2012

Die Tafel lügt.....

Hey ihr lieben,

auch heute konnte mich nach dem Lehrgang erstmal eine Runde joggen mehr begeistern, als die Bücher auf dem Tisch....

Aber eins kann ich euch sagen........ gelernt habe ich auch dadurch was....
näääämlich...... Traue NIEMALS Tafeln auf denen die Kilometer einer Strecke angegeben sind...

Dank meiner neuen zusätzlich zur Intervall-App runtergeladenen runtastic-App, die meine Geschwindigkeit und die gelaufenen Kilometer per GPS notiert weiß ich jetzt nämlich, dass meine Strecke keine 2,6 km lang ist....

Guckt selbst...


Seht ihr das?????????? 2,22 km.... was für eine verarsche ist das denn???? Das sind ja ganze 400m weniger als auf der Tafel angegeben......
Heute habe ich für meine Runde etwas länger gebraucht..... 23,57 min wie ihr seht und durchschnittlich brauche ich 10,48 min pro Kilometer...

JAAAAAA... das ist langsam.... *g*
aber... es funktioniert...

Meine Intervalle habe ich heute wirklich abgeändert...

Anstatt 2 min walken wurden nur noch 1,5 min gewalkt. Da ich langsamer Jogge als walke war die Zeit nun auch etwas länger... aber... ich habe 10 Jogging-Einheiten geschafft...

Ich bin zufrieden, muss aber ehrlich zugeben, dass ich die nächsten Male an den Intervallen nichts ändern werde. Zum Ende hin brauche ich die 1,5 min walken schon um durchzuhalten.

So... jetzt muss ich doch noch ein bisschen lernen....

Sollten euch meine "Jogg"-Berichte nicht gefallen, dann sagt mir bitte bescheid... will euch hier ja nicht langweilen ;)

Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 13. Juni 2012

"Laufen ohne Schnaufen"...

... oder...... selbst ne Schildkröte hätte mich überholt... :D

Ne... jetzt mal ernst...
heute hieß es nach dem Lehrgang REIN IN DIE SPORTKLAMOTTEN und AB UM DEN KIESSEE.
Da ich heute einen lernfreien Abend geplant hatte, war das auch zeitlich problemlos möglich.

Beim laufen habe ich gleich versucht einige eurer Tipps umzusetzen.

Oberstes Gebot war dabei für mich Suddas Motto "Laufen ohne Schnaufen"... denn das erschien mir doch arg logisch... wenn ich schnaufe... dann bin ich eindeutig zu schnell...
Dann wollte ich das mit dem Intervalltraining umsetzen, was mir ja mehrere geraten haben...
Als Unterstützung hierfür habe ich Sonnis Tipp befolgt und mir eine Intervall-App für's Smartphone runtergeladen....

Bildquelle


Und was diese App betrifft..... DIE IST ECHT HILFREICH!
Man gibt vorher ein, was für Intervalle man haben möchte und ob man zuerst walken oder zuerst laufen möchte. Beim umschalten  von der einen in die andere Phase vibriert das Handy... so, dass man wirklich gar nicht auf die Uhr schauen muss...

Meine Intervalle waren:

1 Minute joggen, 2 Minuten walken...
Als erstes wurde gejoggt.

Ich bin wirklich langsam gelaufen.
Schnell gehende Fußgänger haben mich problemlos überholt... (aber das hatte ja auch Schweinchen Schlau in ihrem Kommentar von ihren Jogging-Startzeiten berichtet)
Ins schnaufen kam ich so gar nicht und ich konnte meine Runde um den Kiessee (2,6 km)  problemlos durchhalten.

Wieder angekommen beim Auto zeigte meine App folgendes:

Meine Zeit

Meine Intervalle
Insgesamt bin ich unglaublich stolz auf mich... (sorry... aber ich muss das jetzt einfach so sagen, auch wenn meine Leistungen sich für Jogger nicht im erwähnenswerten Bereich befinden... ) ... denn ich hab meinen Arsch wieder hochgekriegt und es macht mir Spaß!

Für mein nächstes Training habe ich mir vorgenommen meine Intervalle etwas zu ändern. 1 min. joggen bleibt erstmal, das walken wird aber auf  1,5 min reduziert. Daher muss ich ja auf meiner Runde zwangsläufig mehr joggen. An meiner Geschwindigkeit möchte ich erst was ändern, wenn ich es schaffe eine Runde komplett um den Kiessee zu joggen.

Was sagt ihr dazu?

Außerdem habe ich noch eine Frage an euch...
Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass ich weiß, wieviele km ich gejoggt bin, wenn ich eine fremde Strecke jogge (an der nicht, wie am Kiessee am Anfang eine Tafel mit den Streckenlängen ist) ????
Jetzt laufe ich nämlich noch gerne um den Kiessee... dadurch, dass das Wetter nicht so gut ist, ist da wenig los :) Außerdem ist die Strecke einfach fantastisch gerade... Aber... wenn das Wetter besser ist, dann wird es da soooo voll.... und bei meinen unvollkommenen Joggingrunden würde ich mich ungern den Blicken von gefühlten 1000 jungen Menschen aussetzen..... möchte aber auf jeden Fall auch wissen, wie weit ich so gelaufen / gewalkt bin...
Also.... Ideen????

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 12. Juni 2012

Kommentarmoderation

Hey ihr lieben,

damit auch die anonymen weiter kommentieren können, ohne dass ich Menschen die hier regelmäßig beleidigend werden eine Plattform gebe, habe ich mich jetzt doch für die Vorab-moderation entschieden.

Kann zwar nun etwas dauern bis ich eure kommis freischalte...aber ich denke das ist es wert.

Sitze gerade im Zug. Sobald ich zu hause bin heißt es wieder Kopf in die unterlagen stecken.... 2 Wochen noch... dann ist Prüfung...

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 9. Juni 2012

Ich war joggen.... (oder sowas ähnliches) .... habt ihr Tips???

Hey ihr lieben...

heute war ich joggen... voll und ganz freiwillig (und das glaube ich das erste Mal in meinem Leben...)

Ich weiß nicht, wie ich auf die Idee gekommen bin...aber nachdem einige von euch berichtet haben, dass ihr euch so auf den Womens Run in Köln freut... kam irgendwie in meinen Kopf, dass ich da ja auch mal mitmachen könnte...
aber wenn dann richtig.... Nicht walken... NEIN... JOGGEN!

Nach meinen heutigen Erfahrungen kann ich sagen....

DIESES JAHR KANN ICH FROH SEIN, DASS DER WOMEN'S RUN SCHON AUSGEBUCHT IST... (hatte Sudda soweit ich weiß berichtet)
Denn das wird nix......................................... *hmpf*

Hatte mein Schatzi dabei.. der ja nun durch sein regelmäßiges Fußballtraining unglaublich fit ist...

Einerseits war es deprimierend... denn während ich kurz vorm sterben war (EHHHRLICH) hat er nichtmal geschwitzt.... und andererseits war es uuuunglaublich gut... denn ohne ihn an meiner Seite hätte ich mich nicht immer wieder aufraffen können wieder anzutraben...

Doch nun mal zu den Fakten (die nun nicht wirklich erwähnenswert sind...)

Wir sind um den Kiessee gelaufen. Eine kleine Runde hat hier ca. 2,6 km. Geschätzt bin ich ca. ein drittel davon gejoggt. Immer wieder ein Stück (habe mir einen Baum oder eine Bank oder ähnliches als Ziel gesetzt, dass ich auf jeden Fall erreichen will) und dann wieder ein Stück (bin zu einem anderen festgesetzten Punkt) gegangen...
Ich kann euch nicht sagen, wie lange wir gebraucht haben.... denn nach der Runde bin ich nach Luft japsend auf den Bürgersteig hinterm Auto gesackt...(Patrick hat mich auf dem letzten Stück nochmal richtig angespornt...) und habe dadurch den Blick auf die Uhr vergessen...

Festgestellt habe ich.... Meine Kondition ist stark verbesserungewürdig... Ich habe unglaubliche Probleme mit dem Atmen beim Joggen..(Patrick sagt ich soll durch den Mund ein und durch die Nase ausatmen... aber dann werde ich irgendwie die eingeatmete Luft nicht wirklich los.... andersrum habe ich das Gefühl nicht genügend Luft zu bekommen.... daher atme ich durch dem Mund ein und durch den Mund aus..... und das macht irgendwie Seitenstiche...)

hmmm...
also... da ist jetzt mein Ziel...
WOMENS RUN in KÖLN 2013 

Morgen geht es wieder um den Kiessee... wieder mit männlicher Unterstützung!

Habt ihr Tips für mich????
Wie habt ihr angefangen zu laufen????

Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 6. Juni 2012

House of Night Serie zu verkaufen

Hey ihr lieben...

habe euch doch erzählt, dass ich diese eine Buchserie in sooo kurzer Zeit verschlungen habe...
Da mein Bücherregal sowieso schon überfüllt ist, will ich die jetzt gerne verkaufen..

Wenn jemand also Interesse hat, dann findet er die Kleinanzeige unter folgendem Link :)

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/house-of-night-serie-1,2,3,4,5,6,7,8,9-%3E-auch-einzeln/65720883


Sooo... bin schon wieder weg!
LERNEN!!!!

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 4. Juni 2012

Blog"Pause"

Hey ihr lieben,

wollte euch nur mitteilen, dass ich die nächsten 3 Wochen wohl nicht wirklich zum bloggen kommen werde. Bzw. wohl keine Lust haben werde zu bloggen...

Bin ja in Hannover zum mündlichen Teil meines Fachwirts...
und ich glaube der Lehrgang wird anstrengender als ich gedachte habe.

Will mich gerne voll darauf konzentrieren.
Denn das Ergebnis soll ja gut werden!!!

Freu mich, wenn ihr noch da seid, wenn ich wiederkomme :D

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 2. Juni 2012

Geduldsprobe

Hey ihr lieben...

ich bin ja nicht der allergeduldigste Mensch...
Deshalb hat mich meine Waage trotz 200g weniger heute morgen ein wenig genervt...

Samstag 02.06.2012     :      88,8 kg

Ich trete auf der Stelle... und zwar komplett...
Naja...... 
dann ist das wohl so....
Zähne zusammenbeißen und einfach weitermachen...

Doch da haben wir schon wieder das Problem...
Es ist Samstag und wir haben eine Einladung...
zum Sushi essen............
*hmpf*

Also stelle ich mich morgen lieber auf eine Zunahme ein...
(oder meide die Waage morgen komplett)

Man wird sehen..

Ansonsten sind wir uns noch ziemlich unsicher, was wir den ganzen Tag so machen werden.
Eigentlich dachte ich wir könnten nach Hannover fahren...aber...
jetzt hat Patrick keine Lust mehr....
hmmm.... und jetzt????

Wird sich schon was finden....

Ich wünsche euch einen tollen Samstag!

Liebste Grüße

 Nicky

Freitag, 1. Juni 2012

Lauwarmer karamelisierter Spargel-Erdbeer-Salat

Hey ihr lieben...

da hört man tagelang gar nichts von mir... und dann gleich zwei Posts an einem Tag...
aaaaber....
Ich hab mir grad was ganz schnelles zum Mittag gemacht.....
und es war soooooooooooooooo geil, dass ich es erstmal posten muss :D :D :D 



Also..

ich brauchte:

500g grünen Spargel
250g Erdbeeren
25g Zucker
1 TL Magarine
etwas Haselnuss-Essig (geht bestimmt auch mit weißem Balsamico :) )
etwas Salz

Zuerst habe ich vom grünen Spargel die Enden entfernt (über blieben 400g Spargel :D )
Diese habe ich dann in kochendes Wasser gegeben und dort 15 Minuten verweilen lassen.
In der Zwischenzeit habe ich die Erdbeeren vom grünen befreit und halbiert. 
Nach 15 Minuten Spargel abschütten und zur Seite stellen.

In einer Pfanne habe ich 1 TL Magarine zum schmelzen gebracht und den Zucker dazu gegeben.
Ich habe gewartet bis der Zucker sich aufgelöst hatte und das ganze mit ca. 2TL Haselnussessig abgelöscht.

Dann schnell den noch lauwarmen Spargel und die Erdbeeren in die Pfanne geben und in dem karamelisierten Zucker-Essig Gemisch schwenken...

Alles auf einen Teller geben und mit etwas Salz bestreuen.


Insgesamt hat das ganze 439 kcal

What's up here?????

Hey ihr lieben,

mit meiner Überschrift meine ich 2 Dinge...

1. Mein Gewicht

und

2. die Tatsache, dass ich das Gefühl habe, dass mein Blog nicht mehr so gerne gelesen wird...

Doch fangen wir erstmal mit 1. an.

Essenstechnisch liefen die letzten Tage wirklich gut. Ich hatte immer meine 1600 kcal und war satt.
Mein Frühstück bestand morgens (ziemlich spät, da ich Urlaub habe) aus Haferflocken mit Milch und etwas Zucker
Zu Mittag gab es meist nur nen kleinen Snack (etwas Rühei oder einen Apfel und Möhrchen oder Tomaten oder nen Joghurt)
Und Abends gab es dann warmes Essen... oder auch halb warm als es Salat mit warmen Hähnchenstreifen gab oder als ich mit Biggi im Café del Sol war.... Salat mit Rindfleischstreifen und Zwiebeln und Champignons

Trotz allem steht die Waage...

vorgestern 89,0 kg
gestern 88,9 kg

heute:

Freitag 01.06.2012    :    89,0 kg

Manno... das ärgert mich!

*grml*

Doch egal... weitermachen!!!!!!!!!!!!!

Kommen wir nun zu Punkt 2:

Ja... das Gefühl, dass mein Blog nicht mehr so gerne gelesen wird...
Woher kommt das?
Erstens sehe ich in meinen Statistiken, dass die Klicks auf die einzelnen Posts deutlich abfallen (Im Gegensatz zu meinem alten Blog sowieso :( *nachtrauer* (und das nicht erst, seitdem das Wetter so schön ist und alle verständlicher Weise lieber draußen in der Sonne liegen anstatt auf irgendwelchen Blogs rumzuklicken...)
Zweitens bekomme ich immer weniger Kommentare...

Ich frage mich jetzt natürlich woran das liegt...

und bin zu mehreren Sachen gekommen...

- mein Blog ist langweilig, weil sich ja sowieso nichts tut gewichtstechnisch
- viele aktive Leser sind beim Blogwechsel doch verloren gegangen
- meine Themen sind uninteressant, weil ich seit ich meinen Blog gewechselt habe nicht mehr ganz so offen blogge, wie ich das vorher getan habe...(Sorry Leute... das kann ich einfach nicht mehr, auch wenn ich es echt gerne würde, denn es fehlt mir... :( )
 - Dadurch, dass ich nicht mehr täglich blogge übersieht man den ein oder anderen Blogeintrag von mir
- es haben sich zu viele Blogger, die gerne bei mir gelesen haben (und ich gerne bei denen) aus dem regelmäßigen Bloggerdschungel zurückgezogen...
 - ???

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir auf die Sprünge helfen könntet...

Ist es vielleicht nur ein Gefühl, dass mein Blog nicht mehr so gut ankommt???
Was fehlt euch?
Was würdet ihr gerne lesen?

Soooooooooooo...

nun noch zu meinem Tag...

Bisher gab es noch kein Frühstück (ich glaube es wird heute auch keins geben... habe nämlich keinen Hunger)
Gleich muss ich erstmal los mir meine Zugkarte für die nächsten 3 Wochen besorgen... Da bin ich nämlich zum mündlichen Teil meines Fachwirts in Hannover.
Dann muss ich zur Bank und danach will ich unseren Einkauf für nächste Woche erledigen... denn wenn ich jeden Tag erst spät mit dem Zug nach Hause komme, will ich wirklich nichts mehr einkaufen müssen.
Außerdem will ich noch unser Gästezimmer flott machen (habe nämlich gestern ganz alleine unser Arbeitszimmer/Abstellzimmer in ein Gästezimmer verwandelt... Man hab ich geschwitzt..... Das war suuuper anstrengend...aber es hat sich gelohnt... es ist echt schön geworden und muss jetzt nur noch nen paar Gemütlichkeitspunkte kriegen...

Dann kann unser Besuch kommen...
Es ist nämlich ein Wunder geschehen!!!!
Vom  27.06.-01.07. (direkt nach meinem Fachwirt) bekommen wir tatsächlich Besuch aus Dortmund von Jasmin (Patricks Schwester), Steffeny (4, Patricks Nichte) und Bryan (2,5 Monate, Patricks Neffe) wird ja auch langsam mal Zeit, schließlich wohnt Patrick mittlerweile seit 3,5 Jahren in Göttingen und sie waren noch nicht einmal hier...

Ich freu mich auf jeden Fall...

Soooo...

Liebste Grüße

Nicky