Dienstag, 31. Dezember 2013

Jahresrückblick 2013

Hey ihr lieben...

Da ist es schon wieder zu Ende.

Ich muss gestehen, dass mir dieser Jahresrückblick etwas schwer fällt. Ich kann das Jahr irgendwie nicht richtig fassen. Es ist an mir vorbeigerauscht und die erste Jahreshälfte kommt mir fast vor wie ein Traum...

Ich versuche es trotzdem mal dieses Jahr anhand von ein paar Stichpunkten in Worte zu fassen...

Pictures 2013


















Gewicht 2013: 

Das mit dem Gewicht habe ich dieses Jahr ordentlich vermasselt

Startgewicht am 01.01.2013     :     88,8 kg
Tiefstgewicht am 09.08.2013    :    72,1 kg
Endgewicht am 31.12.2013      :     85,6 kg

Schöne Scheiße würde ich sagen.... Aber heyyyyyy..... immernoch ein Minus *ironie aus*

Bestes Erlebnis 2013 ?

Das Mitlaufen des WomensRun in Köln am 10.08.2013





Außerdem die positiven Erfahrungen mit LCHF.... Auch abgesehen von der Abnahme.

Schlechtestes Erlebnis 2013 ?

Das kann man nicht genau betiteln. Es war wohl das komplette Einknicken.  Das steigende Gewicht dann als Resultat daraus...Erst, weil ich die Kurve nicht gekriegt habe, dann weil ich mich zwischenzeitlich einfach nur selbst bestraft habe. Dieses "es ist eh alles egal Gefühl" ... Diese Selbstaufgabe.
Im letzten Monat hab ich mich Stück für Stück aus diesem Loch wieder rausgearbeitet und hoffe jetzt mit neuem Elan in das neue Jahr starten zu können und es diesmal dauerhaft zu schaffen!

Ziele 2014?

Die werde ich diesmal in einer Extra Seite aufschreiben...


RUTSCHT GUT REIN INS NEUE JAHR :-)

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Ein Lächeln aus dem Briefkasten

Hey ihr lieben...

irgendwie scheinen die Menschen es im Moment drauf zu haben mich genau dann zu überraschen, wenn ich mit eher gedrückter Stimmung nach Hause komme.

Erst meine Mama...

Am 30.11. kam ich nach einem Horrorabend zu Hause an und....
entdeckte an meiner Wand vollkommen unvorbereitet diesen tollen Adventskalender

Sofort zauberte diese liebe Geste ein Lächeln in mein Gesicht. Mittlerweile weiß ich sogar, dass Mama sich da richtig Gedanken gemacht hat... der Adventskalender ist nämlich LCHF-tauglich... In den einzelnen Päckchen befinden sich verschiedene Nusssorten, Teesorten, Schlagsahne und Nikolaus war sogar ein Tütchen Parmesan für Parmesanchips drin :)

Heute dann ein ähnlicher Abend... Zwar kam ich nicht weinend nach Hause... aber doch sehr geschlaucht. Ein langer Arbeitstag und abends unsere Weihnachtsfeier. Da allerdings eine meiner Mitarbeiterinnen zum Jahreswechsel unsere Geschäftsstelle verlässt war diese gleichzeitig eine Abschiedsfeier... und Abschiede machen ja doch irgendwie wehmütig.

Doch dann öffnete ich meinen Briefkasten...

Gleich zwei Päckchen fanden sich da drin.
Das eine von unserem lieben Brummelchen, das andere von der lieben catchy.tune

Schon vor dem öffnen freue ich mir einen Knopf an die Backe :)
Pooooost :) Ich liebe Poooost!

Beim öffnen wurde mir dann aber richtig warm ums Herz!
Mit sooo viel Liebe zusammengepackt!

Der Rezeptblock ist der Hammer. Erstmal werde ich da meine besten Alltagsrezepte sammeln und ihn dann schön in die Küche hängen :)

Danke Danke Danke :)


Das Brummelchen rührte mich dann sogar zu Tränen...
denn ihr Päckchen und der dazugehörige Brief zeigten so ein bisschen, wie gut man sich kennt, obwohl man sich ja nur virtuell kennt.





Das Bild bekommt einen Ehrenplatz!


Danke ihr lieben! Vielen vielen vielen Dank!

Ich werd jetzt mit einem Lächeln schlafen gehen...

Liebste Grüße

Nicky

P.S. : Voll in der Bahn laufe ich noch nicht. Aber es läuft deutlich besser als die letzten Wochen und das Gewicht steht erstmal... was für mich gerade viiiiiel wert ist!






Samstag, 7. Dezember 2013

Ich werd ein Energiebündel

Hey ihr lieben,

wisst ihr, was ich gerade getan habe?

Ich habe mich für den WomensRun am 09.08.2014 in Köln angemeldet.

Dieser steht dieses Jahr unter dem Motto : 


Finde ich noch schöner als Powerfrau.

Diese Anmeldung bedeutet jetzt auf jeden Fall eins...
ICH MUSS WIEDER TRAINIEREN!
Nachdem ich im letzten Jahr knapp über 40 Minuten gebraucht habe, habe ich mir ein Ziel von 39 Minuten für 2014 gesetzt... Eine Zeit an die ich im Moment gar nicht denken brauch.... O_o

Aber da ich ja nicht schlechter als im letzten Jahr sein will ...
TRAINIEREN, TRAINIEREN, TRAINIEREN :D

Da der WomensRun gleichzeitig auch ein LCHF-Treffen ist.........
Will ich bis dahin wieder richtig Sattelfest sein. Außerdem würde ich ungern dicker da hin fahren als letztes Jahr :-/

Let's go!

Ist noch wer von euch dabei???

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 3. Dezember 2013

Weihnachtsbäckerei...

Hey ihr lieben,

Ich habe diese Woche Urlaub...
und auch wenn mir die Lust so gar nicht nach Weihnachten steht, wollte ich mal eine Runde backen.

Damit ich es mit der Weihnachtsbäckerei nicht noch schlimmer mache hab ich mal im LCHF-Forum nach Rezepten gesucht.

Werde mich dann also gleich wenn endlich der Paketbote da war auf den Weg machen um einzukaufen...
Und dann werden Witwenküsse und Vanilla-Liebchen gebacken.
Bin mal gespannt wie die schmecken werden.

Vielleicht kriege ich ja den Einstieg doch irgendwie wieder hin...

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 26. Oktober 2013

Was ich so gegessen habe :-)

Diese Woche hat mir LCHF seit laaangem mal wieder nicht nur zum Essen gedient sondern auch wirklich Spaß gemacht.  Vor allem auch, weil es einfach so funktioniert hat ohne Plan, ohne Kampf. 

Und dazu habe ich so uuuuunglaublich leckere Sachen gegessen.

Schweineleber in Zwiebel-Sahnesoße
Gebratenen Feta mit Gurken
Heringssalat mit Eiern
Kohlrabi-Hack-Auflauf in Bechamelsoße

Genial sag ich euch.

Und kilos sind auch wieder gepurzelt.

Die Waage sagte heute morgen

26.10.2013   :   76,4 kg

Es geht also in die richtige Richtung. 

Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 23. Oktober 2013

LCHF-Fastfood

Hallo ihr lieben,

ich sehe bei vielen LCHFlern schon das große "P" im Gesicht...
LCHF und Fastfood? Was schreibt sie da?
Das passt doch nicht zusammen!
Frische Lebensmittel am besten Bioqualität, noch besser aus dem eigenen Garten oder vom Bauern nebenan...

Ja... ok.... Dass frisch kochen für jede Ernährungsform das beste ist will ich gar nicht bestreiten.
Und auch ich würde lieber Bio-Qualität nutzen oder beim Bauern nebenan kaufen...
Doch das ist an der einen Stelle auf Dauer finanziell nicht drin und im anderen Fall mitten in der Stadt etwas schwer.

Frisch kochen hingegen tue ich seeehr oft, denn das macht mir einfach Spaß.
Auch wenn es für mich allein meist nur unaufwendige Gerichte sind die keine halbe Stunde in der Zubereitung brauchen. Dass ich ein Ofen-Fan bin wisst ihr ja glaube ich schon.

So... doch was will ich dann mit "Fastfood"?

Es gibt einfach so Tage, da habe ich keine Lust zu kochen, zu schnippeln oder auch nur den Ofen zu bestücken.
Da möchte ich etwas "fertiges"

Das kann man ein Fischfilet Bordelaise (von Aldi das hat weniger KHs als das Original) sein, auf das ich noch ein paar Stück Butter lege oder nur ganz fix gerolltes Hack mit Mayo.

Jetzt hab ich aber noch was neues entdeckt.

Heringssalat mit nur 2g KH bei Aldi Nord.





Und so sieht er dann fix mit ein paar Eiern angerichtet auf dem Teller aus :D


Wie macht ihr das?
IMMER frisch kochen?
Oder ist bei passenden Nährwerten auch das ein oder andere Fertigprodukt mal ok?

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 19. Oktober 2013

Ein Vergleichsbild

Hey ihr lieben,

am Dienstag Abend war es so weit.  Meine Mama hatte es geschafft den Rock den ich mir für Silvester 2010/2011 von einer ihrer Arbeitskolleginnen geliehen hatte nochmal mitzubringen.
So konnte ich eeeeendlich mal ein echtes Vergleichsbild mit dem Startbild meiner Abnahme machen.

Und da wurde mir eins bewusst. Auch wenn es jetzt eine Zeit lang schleppend lief und teilweise auch wiiirklich schwer war.

MEHR ALS DIE HÄLFTE IST DOCH SCHON GESCHAFFT!!!! UND ZURÜCK WILL ICH NIIIIIIIIE WIEDER!!!

Aber seht selbst..

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 14. Oktober 2013

LCHF - Aber klaro :D

Juhuuuu...

es läuft wieder....
Juhuuuuu....

Es schmeckt, ich bin satt und der größte Trigger auf Nicht-LCHFkonforme Dinge ist auch deuuuutlich geschrumpft.

Leeeecker Sachen hab ich gegessen....

Heute zum Beispiel Brokkolisuppe mit Bacon... Keine 10 Minuten hat das kochen gedauert und ... ja... ich kann nicht mehr sagen als YUMMIIIIIEEEEEE

Hach....

I feel good *düdelüdelüdelüp*

Liebste Grüße

Nicky

Die jetzt weiter über ein Problem grübeln geht...

Samstag, 12. Oktober 2013

Zufrieden mit Tag 2

Hey ihr lieben....

da ich heute erst ein Shooting hatte, was etwas länger gedauert hat als geplant und danach ohne nachzudenken direkt einkaufen gefahren bin musste ich heute zwar meinen Ernährungsplan etwas umstellen, aber ich bin vollkommen zufrieden mit dem Tag. Low Carb Tag 2 geschafft. Heute zwar nicht ganz High Fat, aber das ist dem Blutzuckerspiegel ja egal.

Da mich beim Einkaufen urplötzlich ein furchtbarer Hunger überfiel musste ganz schnell was zu essen hier.... Mein Trigger der letzten Tage schrie laut und deutlich BÄCKER!!! BÄCKER!!!
Aber ich bin stark geblieben!
So gab es für mich ein halbes Hähnchen mit Mayo.

Abends dann Gurkensalat und ein Schälchen Quark mit Backkakao. Insgesamt 16,8 g Kohlenhydrate heute :)
Ich bin auf nem guten Weg würde ich sagen.

Und auch meine Waage schien nach dem gestrigen Tag ohne Sünde dieser Meinung zu sein. Sie zeigte mir nämlich netterweise 1,5 kg weniger als gestern und somit

Samstag 12.10.2013    :      78,1 kg

Sooo.... nun heißt es noch ein paar Fotos vom heutigen Shooting bearbeiten. 

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 5. Oktober 2013

Kürbis-Kokos-Suppe

Hey ihr lieben,

ich weiß, dass Kürbis etwas mehr Kohlenhydrate hat aber wenn man nich gleich den ganzen Topf auf einmal isst und den Rest des Tages darauf achtet nicht noch mehr Kohlenhydratbomben zu futtern, dann finde ich so eine Kohlenhydratzufuhr durch ein Gemüse nicht ganz so dramatisch.

Und so habe ich mir heute eine leeeeckere Kürbis-Kokos-Suppe gekocht.

Und das geht so schnell und einfach...

Was ihr braucht?

1 Hokkaido oder anderen Kürbis den ihr mögt
Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch
Salz, Pfeffer, Curry

Und dann die meeeeeega-einfache Zubereitung

Hokkaido kleinschneiden, in Gemüsebrühe weich kochen und pürrieren, Dose Kokosmilch anschütten und mit Salz, etwas Pfeffer und Curry würzen.
Ich könnte mir noch gut etwas Ingwer dazu vorstellen...hatte aber leider keinen zur Hand...
Am Ende habe ich ein paar Kokosflocken drübergestreut.

Esst ihr gerne Suppen? Wenn ja, was für welche????

Liebste Grüße

Nicky


Freitag, 4. Oktober 2013

...weil ich auch da bin, wenn ich nicht da sein kann....

Hey ihr lieben,



einer Freundin von mir geht es gerade sehr schlecht.
Ihre Mutter hat in den letzten 3 Wochen 4 Operationen wegen Tumoren in der Brust hinter sich gebracht und leider hat ihr Körper das nicht verkraftet und nun liegt sie auf der Intensivstation und keiner kann so richtig Auskunft geben, wie es weitergehen wird.

Da ich ja nun auch weiß, wieviel Kraft allein schon die Diagnose "Mama hat Brustkrebs" kostet und ich merke wie sehr meine liebe Mimi momentan zu kämpfen hat wollte ich ihr etwas schicken, was ihr ein bisschen Kraft schenkt.

Ich schrieb also einen Text und bat jemanden diesen in Musik zu verwandeln (ihr erinnert euch an das Battle-Lied???? Da war es genauso :D )

Rausgekommen ist dies hier:





Text: Nicky
Komposition und Gesang: Kilian Recknagel


Und nun mal zu diesem Mann am Klavier...
Mädels.... ich kann ihn euch nur empfehlen! :-P
Wenn ihr irgendwie hier in der Nähe wohnt... und einige von euch tun das, das weiß ich ja... dann kann ich euch nur sagen... MAN KANN DEN BUCHEN :D Also... zum Musik machen auf Veranstaltungen natürlich :-P
Einfach HIER klicken, dann findet ihr Infos zu ihm.
Und ich weiß, dass er sogar auch einige Kilometer für einen Auftritt fährt.
Ich selbst durfte ihn schon bei der "Arbeit" erleben und kann nur sagen, dass er den Nachmittag mit seiner Musik auf dieser Veranstaltung wirklich bereichert hat.

Von daher bin ich hier jetzt einfach so frech hier ohne sein Wissen eine Empfehlung auszusprechen :D :D :D

Liebste Grüße

Nicky

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Vernachlässigt

Hey ihr lieben,

habe den Blog hier in letzter Zeit ein bisschen vernachlässigt.

Was meine Waage sagt wollt ihr gar nicht wissen.
Aber ich mache bei der Instagram Weihnachtschallenge mit und das gibt mir ein bisschen Aufschub und Kraft es wieder anzugehen.

Als Aufmunterung wurde ich heute zum Fotos machen gezerrt.
Ich finde es sind schöne Fotos bei rumgekommen.
Auch wenn man leider gerade im Gesicht auch deutlich meine Zunahme sieht.

Hier ein paar Eindrücke für euch.

Liebste Grüße

Nicky























Mittwoch, 18. September 2013

Sich selbst sammeln

Hey ihr lieben....

jetzt war hier ein paar Tage Funkstille und die habe ich auch gebraucht um mich zu sammeln.

Außer dem "netten" KO-Tropfen-Erlebnis ging es auch so die letzten Tage drunter und drüber.
Ich habe keine Ahnung, was momentan in meinem Leben los ist. Es kommt nichtmal dann zur Ruhe, wenn ich auf dem Sofa liege und am Lappi tippe. Ständig möchte jemand was von mir. Vorwiegend aber Dinge, die mir keine Freude machen, sondern die mir eher einen Berg voll Arbeit aufhalsen.

Auszeiten mit Freunden oder Bekannten werden stattdessen abgesagt.
Da fällt der Spaziergang um den Kiessee wortwörtlich ins Wasser, der Kaffee scheitert an der zickigen Freundin, das Treffen zum Sport an sonstigen Unpässlichkeiten
Entweder ich muss absagen oder mir wird abgesagt. Nervig aber manchmal hat man solche Zeiten.

Heute habe ich mir dann mal eine perönliche Auszeit gegönnt.... einfach mal 2 Stunden Friseur und meine neue Friseurin hat mir zum Abschluss noch eine wunderschöne Flechtfrisur gezaubert.





Ich bin ja total neidisch, weil ich sowas nicht kann.  Aber was meine Haare betrifft bin ich echt grobmotorisch veranlagt..... :( Ansonsten war ich aber sehr zufrieden bei dieser Friseurin, die ihren Laden gerade erst neu eröffnet hat. Meine Haare sind klasse gefärbt und ich habe nur die Hälfte gezahlt wie bei dem Friseur wo ich vorher war. Und die schöne Flechtfrisur gabs kostenlos obendrauf.  :) :) :)


Wenigstens kann ich sagen, dass das Essen ganz problemlos nebenbei läuft. LCHF funktioniert und ich habe nicht mehr das Bedürfnis ausbrechen zu müssen.

Mein Gewicht macht mich aber noch immer nicht wieder glücklich.

Mittwoch 18.09.2013    :      74,9 kg

Heute sind es übrigens ganz genau 7 Monate mit LCHF und insgesamt kann ich ein sehr positives Fazit ziehen !

14,7 kg habe ich verloren.
Es waren zwar schonmal mehr aber mein Körper scheint sich sein erstes LCHF-Plateau ziemlich genau zwischen 72 und 75 Kilo gesucht zu haben. Da muss ich jetzt durch und blooooooß nicht aufgeben! Aber über den Punkt bin ich glaube ich hinweg.

Ich geht meinen Weg! Jeden Tag ein kleines Stück!

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 16. September 2013

Kurzes Danke

Hey ihr lieben....

ein kurzes Danke für die vielen lieben Kommentare zum gestrigen Post.
Mir gehts wieder deutlich besser und ich habe keine größeren Schäden außer einem kleinen Schock davongetragen....
Wie schon gestern gesagt.... das passiert doch jedem anderen..... nicht mir !

Bald hört ihr auch wieder öfter von mir....
Versprochen!

Liebste Grüße

Nicky

Sonntag, 15. September 2013

Ko-Tropfen

Hey ihr lieben....
Sind eigentlich nur Arschlöcher unterwegs?
Ich war gestern Abend mit meinen Mädels feiern. Da ich ausnahmsweise nicht fahren musste hab ich diesmal auch was getrunken.
So war es nicht verwunderlich, dass ich heute Morgen mit einem ausgewachsenen Kater aufgestanden bin. Dass ich einen kompletten Filmriss habe jedoch schon. Hatte ich noch nie..... Aber ok..... Erstmal abgetan.
Im Laufe des Tages bekam ich furchtbares Herzrasen und mein Kreislauf klappte immer wieder komplett weg. Ich empfand es nicht mehr als normalen Kater.... So wurde beschlossen ins Krankenhaus zu fahren.
Dort der schockierende Nachweis. Man hat mir gestern Abend Ko-Tropfen verabreicht.  Was für ein kranker Mensch tut sowas???? Ich bin so froh, dass meine Mädels mir bestätigt haben, dass wir den ganzen Abend zusammen waren. Wer weiß an was ich mich sonst nicht erinnern könnte..... :'(
Ich bin total schockiert. Sowas passiert doch jedem anderen. Aber nicht mir.
So ein Mist!
Das Krankenhaus hat das jetzt gleich an die Polizei weitergegeben. Als ob das was bringen würde.... Aber ok...
Ich hoffe ihr habt ein tolleres Wochenende gehabt.
Liebste Grüße
Nicky

Dienstag, 10. September 2013

Träume....





Die letzten Tage haben mir gezeigt, dass man seine Träume nicht lange aufschieben sollte.

Natürlich....
Ein paar träume müssen immer übrig bleiben .... aber die ganzen kleinen, die sollte man sich irgendwie erfüllen.  

Jetzt habe ich die letzten Tage überlegt was ich für Träume, Wünsche,  Hoffnungen habe. 

Welche ich mir alleine erfüllen kann, welche mir wer anders erfüllen muss, welche evtl. nur vom Schicksal erfüllt werden können.  

Und was kam bei raus? 

Ich träume davon ... 

.... einmal nachts mitten in der Innenstadt langsamen Walzer zu tanzen.  Von mir aus auch zu selbstgesummter Musik.  

.... eine ganze Nacht kuschelnd im warmen Sand am Meer zu liegen. 

.... 5km um die 30 Minuten zu laufen

.... einmal so richtig romantisch überrascht zu werden

.... zu singen und keinem damit das trommelfell zu zerstören :-P 

.... dass mein Vater sich doch noch irgendwann eines besseren belehrt und sagt, dass es ihm leid tut und wir ihm immer noch wichtig sind

.... irgendwann 65 kg zu wiegen

.... meine Mama wieder glücklich verliebt zu sehen 

.... einmal trotz flugangst nach Thailand zu kommen 

.... mit einer anderen erwachsenen Person in Regen von Pfütze zu Pfütze zu hüpfen :-D
....
....
....
Ich hab noch viele träume..... mal schauen, welche ich erfüllen werde...

Was habt ihr so für Träume?  

Liebste Grüße

Nicky



Sonntag, 8. September 2013

Jogging-Bestzeit

Hey ihr süßen...

heute morgen war ich schon ganz früh wach. Und nachdem der Blick aus dem Fenster mich animiert hat aus dem Bett zu hüpfen und ein Foto vom wunderschönen Sonnenaufgang zwischen den Häusern zu machen ......

Ja.... lästert ruhig.... das Fenster ist wirklich so dreckig und das Foto hat mir deutlich vor Augen geführt, dass ich uuuuunbedingt Fenster putzen muss!

.... Konnte ich auch gleich in meine Joggingsachen springen und die herrliche Ruhe auf meiner Laufstrecke genießen...
So kam es, dass ich um 7:27 losgelaufen bin. Nur ich, meine Füße im gleichmäßigen Schritt, der See und ein angenehmer Nieselregen. Die 5 anderen Jogger die mir begegneten hatten noch so gute Laune (weil sie nicht ständig Slalom um Hunde und Kinder laufen mussten) dass sie sogar noch gegrüßt haben.... :D

Aber was ich eigentlich schreiben wollte...

BESTZEIT IN GÖTTINGEN!!!!

Woooohoooooo :D

5 km in 40:36

Guckts euch an!!!




Das GPS ist zwar komplett ausgefallen.... aber da ich die Strecke ja nun schon öfter gelaufen bin konnte ich manuell abändern auf 5km.
Das ist doch wieder so eine richtig schöne Bestätigung, dass man immer besser werden kann beim laufen!

Ansonsten wird der Tag heut ruhig! Ich muss mit Mama ein Geschenk für das Tantchen basteln, denn das wird morgen 50 :D, Nen bisschen klarschiffen und ansonsten einfach nur den Tag genießen. Vielleicht zieht es mich nach dieser erfolgreichen Laufrunde heute nachmittag/Abend noch ins Fitti :)

Hab ich sonst noch Anliegen???
JA!

ERKLÄR MIR BITTE EINER DIE MÄNNER.......... *neeeerv*

Liebste Grüße

Nicky

Freitag, 6. September 2013

Das Herz lacht, das Herz weint... und beides zur selben Zeit....

Hey ihr lieben,

ein Tag... und  so unterschiedliche Empfindungen... das war gestern...

... zwischen einem schmerzhaften Abschied
   ... und einem freudigen Wiedersehen

... zwischen Tränen die tief aus dem Herzen kommen
   ... und Lachen, dass den ganzen Körper schüttelt

... zwischen einem Abschiedskuss
   ...und Lippen die sich vorsichtig berühren

da liegen manchmal nur wenige Stunden...

Während mein gestriger Nachmittag von Abschied geprägt war.
Von Verständnis und Schmerz, von Erinnerungen und aufgegebenen Träumen und Zielen
von einem Menschen, den ich immer im Herzen halten werde und für den ich immer da sein werde, wenn es ihm schlecht geht selbst wenn wir mehrere Jahre keinen Kontakt haben sollten...

war mein gestriger Abend von Freiheit geprägt.
Von kennenlernen und erforschen. Von Lachen und flirten.
Von einem Menschen der mich berührt und mit dem ich die Zeit genieße, die ich mit ihm habe.
Von dem ich noch nicht weiß, ob er regelmäßig Kontakt mit mir will :D


Komisch, wie nah verschiedenste Emotionen, verschiedenste Gefühle beieinander liegen können...

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 2. September 2013

Selbstdisziplin

Hey ihr lieben...

puh....
durch meine Kohlenhydrat-Eskapaden brauche ich momentan echt Selbstdisziplin um wieder in den Tritt zu kommen. Wie schnell der Körper diese kurzfristige Energie wieder einfordert...
ich könnte durch die Wohnung grasen.

Aber... ich habe den zweiten Tag gemeistert und die ersten 500g schon wieder abgeworfen.

Montag 02.09.2013    :    75,7 kg

Ich weiß, dass es leichter wird sobald mein Körper wieder in Ketose ist.
Bis dahin "genieße ich die Kopfschmerzen, die ich mir nun selbst eingebrockt habe und kneife die Arschbacken zusammen.
Planen ist für die nächsten Tage die halbe Miete.

Dazu geht es zum Sport. Da kann man nämlich auch nichts essen und die Motivation im Plan zu bleiben ist größer, wenn man sich vorher ne Stunde abgestrampelt hat. :D

Heute war ich ne Stunde im Fitti <3 Gut tats... wenn auch nicht so gut wie das joggen gestern. Das war wirklich traumhaft, erlösend, befreiend.

Ich kann nur eine Zeile aus dem Battle-Lied zitieren...
DAS ZIEL IST GESTECKT, DER EHRGEIZ GEWECKT....



Let's dooooo it <3

Liebste Grüße

Nicky

Sonntag, 1. September 2013

Freilaufen

...Wenn jeder Schritt gut tut obwohl du von Krämpfen geplagt wirst,

...wenn du nach dem laufen nicht mehr weißt, was du dabei gedacht hast,

...wenn du merkst wie mit jedem Meter eine Last von dir abfällt

und du nichts wahrnimmst als deinen eigenen Atem. 

 
Dann weißt du, dass du dich gerade wieder freigelaufen hast.
Dass du jetzt neu starten kannst.

Dann weißt du, warum du joggen gehst!


In diesem Sinne lasse ich die letzten 3 Tage hinter mir.
Obwohl sich an meinem Gewicht durch diese Joggingrunde wohl kaum etwas geändert hat fühle ich mich 1000 Kilo leichter :D Es tat so unglaublich gut! 

Jetzt mache ich mich fertig für eine Friseureröffnung und freue mich schon riesig auf mein Lachfilet mit Brokkoli und Sauce Hollandaise für danach. 

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 27. August 2013

Demotiviert :-(

Ich mag nicht mehr.  Ich bin so unglaublich demotiviert dass es ein wunder ist, dass ich noch keine pizza und mecces und nudeln und co gefressen hab...

In den letzten 5tagen 4 mal richtig sport gemacht, dazu renoviert, ne nacht durchgetanzt und wirklich ordentlich gegessen.

Und womit belohnt mich meine waage?
Jeden tag 500g zunahme.
75,1 kg  das ist doch nicht normal!

Jetzt bin ich schon satte 3 kilo von meinem tiefstgewicht entfernt das ich am 9.8. hatte :'(

Sonntag, 25. August 2013

Was für ein Wochenende....

Puh....
ihr lieben...
das war ja mal ein Wochenende.

Gestern erst IKEA, dann kam ich auf die Idee meinem Flur auch noch ein neues Outfit zu verpassen. Also noch farben kaufen und dann anfangen zu streichen :)

Erstmal alles weiß (vorher war es gelb)
ich sah aus wie sau :D aber Spaß hat es gemacht.


Abends ging es dann mit Freundinnen feiern.
Momentan bin ich wirklich viel auf Switch abends.
Erst waren wir auf einer Beachparty im Freibad und haben dort zu Schlagermusik ne Runde gefeiert


 Und dann sind wir um 3h morgens noch weitergezogen um zum feinsten Elektrobeat bis 5h durchzutanzen...
Mein Körper scheint das mit dem Feiern noch nicht so wirklich wieder begriffen zu haben. Der ist wirklich der Meinung, dass man wenn man um 6h morgens erst einschläft schon um 10h wieder wach sein muss.... HALLO????

Naja... so hatte ich auf jeden Fall genug Zeit meinen Flur fertig zu stellen.
Pünktchen sollten es sein.
Dazu im Bilderrahmen die Urkunde und meine Startnummer des diesjährigen Womens Run. Als Motivation mich bis zum nächsten Jahr zu verbessern :)





Mein neues Wohnzimmer hab ich euch auch noch nicht gezeigt, oder?!





Um 15h habe ich mich dann heute noch zum Zumba begeben und ein bisschen Bauchmuskeltraining gemacht. Morgen schaue ich mal zu welchem Kurs ich es schaffe. Um 17h ist BauchBeinePo...aber das könnte knapp mit der Arbeit werden und um 19:30 Step. Darauf hätte ich schon mehr Lust.

Ansonsten werde ich mich jetzt auf mein Sofa fallen lassen.
4 Stunden Schlaf sind einfach zu wenig für ne alte Frau wie mich :D :D :D

ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende.

Liebste Grüße

Nicky