Mittwoch, 30. Januar 2013

Fix und zehnfach alle alle alle alle alle alle :D und tooooolle Post!!!

Puh...
Mädels....
was für ein Tag...
Heute war wiiiirklich stressig! Aber auch sehr spaßig!

Erst bis 13 Uhr arbeiten.
Dann schnell durch die halbe Stadt fahren, weil ich noch ein Buch bestellt hatte.
Buch abholen und suuuuper schnell nach Hause... da ging es dann richtig los...

Wiener Boden gebacken,

 Freundin reingelassen, Käsekuchen ohne Boden gebacken, Wohnung klarschifft..

Buttercreme hergestellt, Torte "gezaubert"


 Kuchen und Torte für den Lieblings-Ex..... :D Der hat nämlich morgen Geburtstag.
(ja... nen bisschen nett bin ich dann ja doch noch)

Dann Snacks "zubereitet"


Und dann stand auch schon folgendes auf dem Plan...

Ja.... ihr seht richtig.... ich habe eine Tupperparty geschmissen... und über den Umsatz kann ich mich aaaaabsolut nicht beklagen :D

Jetzt sind alle weg... und ich bin fix und alle!
Falle jetzt nur noch um auf mein Sofa!

Gestern kam übrigens tolle Post hier an!
Der bei Sudda gewonnene Gutschein :D
Total hübsch! Was hab ich mich gefreut!!!!!!!





So... nun verabschiede ich mich!

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 29. Januar 2013

GNEM - Wiegetag

Guten morgen ihr lieben,

nur ganz kurz.

Meine Waage zeigt 200g weniger als letzte Woche.

Dienstag 29.01.13  :   86,8 kg

beide vorsätze erfüllt.

vorsätze für nächste Woche... dieselben wie diese.

Mindestens an 3 Tagen 1,5l trinken
und
5km joggen.

Liebste grüße

nicky

Sonntag, 27. Januar 2013

Punkte gesammelt

Hey ihr lieben,

für die diese GNEM-Woche habe ich auf jeden Fall schon 2 Punkte gesammelt...
Auf der Arbeit lief das trinken ziiiiiiiemlich gut! Ich habe jeden Tag 2 Liter Tee getrunken. Unter anderem wohl auch, weil die Heizung in meinem Büro irgendwie auch auf Stufe 5 nicht so ganz richtig warm wird und ich einfach uuuuunheimlich gefroren habe.

Heute war ich dann 5 km joggen. Leider hat mein GPS heute ausgesetzt und deshalb die Strecke nicht aufgezeichnet. Da ich aber genauso wie letzte Woche gelaufen bin und sogar noch ein Stückchen weiter bin ich sicher die 5 km gejoggt zu sein.

Ergibt also schonmal 2 Punkte für diese Woche.

Was diese Woche so gar nicht gut gelaufen ist, ist das Naschen....
Ahhhh.... Jeden Tag hat unsere Azubine was zum Naschen oder Kuchen mitgebracht...
Einerseits suuuuuper nett.... andererseits... war ich diese Woche halt nicht sonderlich standhaft.

Meine Waage zeigte heute "morgen" (Irgendwann gegen 12h)

Sonntag 27.01.2013     :     87,0 kg

Bisher also Plus/Minus Null zum letzten Dienstag.
Ich hoffe natürlich, dass das joggen heute ein bisschen was gebracht hat. Das Essen lief heute auf jeden Fall richtig gut. Und auch morgen werde ich mir alle Mühe geben ordentlich zu essen :D und bin da ziemlich zuversichtlich ;)

Gestern habe ich es mir übrigens wieder seeeehr gutgehen lassen.
Habe mir 2 Stunden bei meinem Friseur mit intensiver Kopfmassage gegönnt.
Außerdem wurde gesträhnt, geschnitten, geföhnt und danach... man mag es kaum glauben.......
SAH ICH WIEDER AUS WIE EIN MENSCH...




Danach habe ich noch eine Kleinigkeit in der Stadt gegessen und mich danach mit meinem Buch in der Hand meinen Hintern auf dem Sofa plattgesessen. :D
Aber dieses Buch hat mich auch einfach festgehalten :)
Hätte ich nicht gedacht... denn es ist eigentlich Teenie-Lektüre Pur :D Vampire, Flirterei usw :D

Ravenwood - Schule der Nacht 

Morgen hole ich mir den zweiten Teil *hihi* 

So nen bisschen Teenie-Geblubber ist doch auch ganz schön, wenn es gut geschrieben ist ;)
Und... Twilight hat ja auch jeder ganz gern gelesen ;)

Liebste Grüße

Nicky

 

Dienstag, 22. Januar 2013

GNEM-Wiegen..... :(

Guten morgen ihr lieben...

sagt mal.... können wir nicht bis morgen warten mit dem Wiegen??? *lach*
So mag ich mein Ergebnis nicht.... und morgen sieht es bestimmt besser aus :D :D :D

Aber nein....

wie war denn meine Abnehmwoche so....
insgesamt fiel sie mir sehr schwer, da ich krankgeschrieben war. Und relativ fit zu Hause auf dem Sofa bin ich halt leider eher der langeweile Esser (etwas, woran ich unbedingt weiter arbeiten muss...)
Trotz allem lief die Woche ganz gut... die meiste Zeit hielt sich meine Waage bei den letzten Dienstag erreichten 86,8 kg einen Tag ging sie sogar runter auf 86,6kg... aber dann rächte sich ein Fresstag und eine Geburtstagseinladung beim Chinesen und so zeigte die Waage am Sonntag morgen 88,0 kg...
AHHHHHHHHHHHHH.... nur noch 2 Tage um unter 86,8kg zu kommen, wenn ich eine Abnahme erzielen will beim Wochenwiegen.....

Hmmm.... was soll ich sagen...
das mit der Abnahme hat nicht geklappt.... :(
Aber nur wegen einem Wiegeergebnis hunger ich halt auch nicht, sondern habe die beiden letzten Tage trotzdem brav meine 1600-1800 kcal verdrückt. Dazu ne Runde Joggen ... und das muss einfach ausreichen...

Meine Waage hat auch ihr bestes gegeben... zeigte gestern morgen schon wieder 87,2 kg
und heute morgen zeigte sie mir auch wieder eine Abnahme... nur halt nicht genug um das letztwöchige Wochenergebnis zu unterbieten.

Dienstag 22.01.2013     :      87,0 kg

Für mein Punktekonto heißt es also diese Woche folgendes...

Meine beiden Vorsätze:

- 3 Tage ohne Süßigkeiten
und
- 5km joggen

habe ich erfüllt und erhalte somit 2 Punkte.

Mein Gewicht sagt im Gegensatz zur letzten Woche +200g und beschert mir dadurch -3 Punkte.

Ergibt insgesamt einen Abzug von einem Punkt für diese Woche...

Naja...
dann muss das nächste Woche wohl wieder ausgebügelt werden.

Was ich mir vornehme?

Ich möchte wieder 5 km joggen
und
Ich möchte wieder an MINDESTENS 3 Tagen diese Woche 1,5l trinken.

Denn das fiel mir letzte Woche sehr schwer!

Ich hoffe eure Wochenergebnisse sehen besser aus!

Ich schwanke noch so nen bisschen zwischen ärgern darüber, dass ich wegen blöden 200g Punkte abgezogen kriege und freuen darüber, dass ich seit Sonntag schon wieder ein Kilo losgeworden bin....

Hmmm.... ich überlege dann mal, was ich mehr zähle und begebe mich zur Arbeit.

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 21. Januar 2013

Persönlichkeitstest

Bei Freya habe ich gerade eine leichten Persönlichkeitstest mit nur 4 Schritten gefunden (link bei ihr im Post) und da sie meinte bei ihr und ihrem Freund passt das so genau, musste ich den auch gleich mal machen....

Ich sage euch vorher... Mein Ergebnis passt auch uuuunglaublich gut... und auch wenn ich viele der beschriebenen Eigenschaften an mir sehr schätze frage ich mich doch, ob das wirklich nach einem sympathischen Menschen klingt... :-S
Naja...so bin ich halt... in der Liebe würde ich mich allerdings etwas anders einschätzen... zwar habe ich auch heir klare Ziele, aber ich gehe schon den ein oder anderen Kompromiss sehr gerne ein !

Aber hier nun mein Ergebnis:

Der ehrgeizige Denker


Der ehrgeizige Denker ist eine selbstsichere und unabhängige Persönlichkeit. Er strahlt Enthusiasmus und Energie aus. Tatkräftig und energisch arbeitet er daran, seine Ziele zu verwirklichen. Nichts liebt er mehr als neue Herausforderungen. Dieser Typus ist der geborene Führer, kompetent, energisch und verantwortungsbewusst. Er hat einen scharfen Blick für Fehler und kann gnadenlos kritisieren, wenn er den Erfolg eines Projekts in Gefahr sieht. Ob er andere dabei vor den Kopf stößt, ist ihm herzlich gleichgültig. Sachlichen Argumenten ist er aber jederzeit zugänglich; er liebt Diskussionen, ist rhetorisch sehr begabt und kann auch andere gut mitreißen und überzeugen.

Die Erwartungen des ehrgeizigen Denkers an sich und andere sind extrem hoch. Wer durch sein Raster fällt, hat kein leichtes Leben. Seine Offenheit lässt ihn manchmal hart erscheinen. Auch in Partnerschaft und Familie ist der ehrgeizige Denker nicht leicht zufrieden zu stellen. Er hat klare Vorstellungen davon, was er will, und Kompromisse sind dabei für ihn undenkbar. Wer einen ehrgeizigen Denker zum Partner hat, sollte über eine starke Persönlichkeit, sehr viel Eigenständigkeit und genügend Selbstbewusstsein verfügen, um diesem dominierenden Typus etwas entgegen setzen zu können. In der Regel wird Partnerschaft für den ehrgeizigen Denker ohnehin erst an zweiter Stelle nach dem Beruf stehen. Trotzdem schätzt er jemanden an seiner Seite, der ihm intellektuell gewachsen ist, mit dem er gemeinsame Ziele verfolgen und Nächte lang diskutieren kann. Allerdings lieber über Sachliches - Gefühlsduseleien und Romantik sind nichts für ihn.

Da er sehr gesellig ist, hat der ehrgeizige Denker gerne viele Freunde um sich, am besten solche, mit denen er seine Interessen teilen und alle möglichen Themen besprechen kann. Im Umgang ist er sehr direkt, aber niemals hinterhältig oder intrigant. Wer ein offenes Wort gut verträgt, hat in ihm einen loyalen und unbestechlichen Ratgeber als Freund. Alles Neue und Unbekannte reizt den ehrgeizigen Denker und weckt seine Neugier. Regeln, Routine und Althergebrachtes dagegen wecken seinen Widerstand. Wenn etwas nicht nach seinem Kopf geht, kann er ziemlich stur und verbissen reagieren.

Nicht von ungefähr waren einige der berühmtesten Feldherren der Geschichte ehrgeizige Denker: Führung liegt dir einfach im Blut. Du bist selbstbewusst, tatkräftig und entschlossen, deine Ziele zu erreichen. Dabei wird, wenn es nach dir geht, auch nicht lange gefackelt. Effizienz und Effektivität sind dir in der Arbeit gleichermaßen wichtig. Strategische Planung, langfristige Überlegungen, kreative Problemlösung und punktgenaue Situationsanalysen gehören zu deinen größten Stärken.

„Ich kam, sah und siegte“ - dieses Zitat von Julius Cäsar könnte auf deiner Flagge stehen. Du erfasst selbst hoch komplexe Situationen rasch und vollständig und hast im Handumdrehen eine komplette Anweisung erstellt, wie mit ihnen umzugehen ist. Dein extrovertierter Persönlichkeitsanteil liefert dir dazu deine ausgezeichneten kommunikativen Fähigkeiten und ein gewisses Charisma, das es dir leicht macht, andere Menschen für deine Ziele einzuspannen. Deine Visionen beschränken sich dabei keineswegs nur auf das Vorhandene und Gegenwärtige, sondern reichen oft weit in die Zukunft. Solche Ziele benötigst du für deine Arbeitszufriedenheit wie die Luft zum Atmen. Du liebst Herausforderungen, vor allem solche intellektueller Natur, und kannst dich an allzu leicht errungenen Siegen gar nicht wirklich freuen.

Liebe Waage :D :D :D

Hey ihr lieben...

man man man... den gestrigen Tag habe ich wirlich genossen!
Vormittags gemütlich mit meinem neuen dicken Schmökerbuch auf dem Sofa, dann ne Runde joggen und danach so riiiiichtig schön in die Sauna.... *träum* Solche Tage könnte es öfter geben...
Wenigstens das mit der Sauna nach dem joggen sollte man bei diesem Wetter viel öfter tun...aber leider finde ich das hier in Göttingen auch ziemlich teuer...

Aber naja....
Fangen wir mal mit dem Joggen an.... 5 km bin ich gestern gelaufen. Und es war eeeecht kalt... Am Anfang hatte ich noch Begleitung / Unterstützung ... aber als ich nach 2 Km meine Oberschenkel gar nicht mehr gespürt habe und deshalb ein bisschen nölig war und mir dann auch noch nen blöden Spruch anhören durfte bekam meine Begleitung eben diesen zurück, mit dem Resultat, dass ich den Rest der 5 km alleine weitergejoggt bin *lach*

Trotz allem war ich noch etwas schneller als bei meinen letzten 5 km.

Als ich dann wieder am Auto angekommen bin war meine Begleitung auch gaaaanz stolz auf mich, dass ich die 5km diesmal unter 50 min gelaufen bin *alles wieder gut und kein gezicke mehr* :D

Danach gings dann ab in die Sauna...
Außer eines meiner Meinung nach abstoßenden Erlebnis mit einem komischen Italiener (er starrte mich im Solebecken erst die ganze Zeit an und sprang dann schön mit Ständer aus dem Wasser *räusper*... mir war das irgendwie ziemlich unangenehm und die Blicke die mir von ihm danach weiter folgten noch mehr) tat die Sauna einfach nur trauuuuumhaft gut *seufz*

Von der Holzhaussauna mit echtem Kamin übers Solebecken zu meinem ersten Aufguss (fruchtig mit Mandarine ----> Man tut so ein Aufguss gut... ich hätte das schon viel eher mal mitmachen sollen) übers Fußbad und einer Pause auf dem Wasserbett, bis hin zum Dampfbad mit Honigbehandlung und einem gemütlichen Ausklang im mollig warmen Whirlpool *träum*

Abends bin ich total kaputt und mollig warm auf mein Sofa gefallen :D

Zwischendurch gab es in der Sauna auch noch was zu essen. Nachdem ich vor dem Joggen nur einen Joghurt und einen selbstgemachten Möhrensalat gegessen hatte, gab es dann in der Sauna Gyros mit Tzaziki (eigentlich war es Gyros-Pita, aber das Brot habe ich liegen gelassen) und einen Rucculasalat mit Parmesan.

Meine Waage war mit dem gestrigen Programm anscheinend ganz zufrieden...
Auf jeden Fall zeigte sie heute morgen versöhnlicher Weise schon wieder 800g weniger...

Montag 21.01.2013    :     87,2 kg

Heute war dann mein erster Arbeitstag, nach einer Woche krank sein... Wie war das nochmal mit der Entspannung von gestern Abend??? *lach* 100 Mails erwarteten mich und ein Berg Papier :D Aber... ich bin gut durchgekommen... dazu sehr nette Kundengespräche... so solls ja eigentlich sein ;)

Zu essen gab es Mittags Milchreis aus der Dose (super lecker und "nur" 400kcal) und heute Abend gab es jetzt Thüringer Mett angebraten mit Pilzen und einem Möhrchen und etwas Frischkäse als "Soße"

Jetzt bin ich gespannt, was die Waage morgen sagt...
ich bin ja eher pessimistisch, was die Wochenabnahme betrifft...
aber... die ist ja nicht alles ;)

Ich hoffe ihr hattet auch einen schönen Sonntag und heute einen guten Start in eure Woche.

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 19. Januar 2013

Ohoh... :(

Ach Mist...

durch den Fresstag hab ichs echt versaut.... :(
500g schoss die Waage nach oben...
Dabei hab ich mich doch gestern soooo über die 86,6kg gefreut...
aber... irgendwie wusste ich es ja besser...

Also... heute...

Samstag 19.01.2013     :     87,1 kg

und... wisst ihr was noch schlimmer ist????

Ich glaube morgen wird es noch schlimmer...
Heute hatte nämlich mein Onkel Geburtstag und auch wenn ich mir vorgenommen hatte beim Chinesen-Besuch nicht allzu viel zu essen habe ich mich danach doch irgendwie ziemlich voll gefühlt... Später gabs dann noch ein Stück Torte...

Ich wollte das ganze irgendwie wieder gut machen...
Also habe ich mich in Jogging-Klamotten geschmissen und bin losgelaufen...
Aber es war eindeutig noch zu viel Essen in mir.......
Nach 1,12km musste ich abbrechen, weil mir soooooo schlecht war....

hmpf...
zu Hause hatte ich dann den Drang zu testen was die Waage sagt...
Ich weiß... das ist blödsinnig.... aber.... ich stand halt schon nackelig im Bad um in die Wanne zu hüpfen und dann lachte meine Waage mich an....

draufgestellt.... und fast umgekippt... 88,7kg stand da.... OH MEIN GOTT!
Hoffen wir, dass das nur die Rache der Waage war, dass ich mich huete Abend noch draufgestellt habe... und sie morgen nicht immernoch so schlimm aussieht....
Ahhhh.... ich ärger mich!

Naja... morgen geht es joggen... 5km...
Hoffentlich mit Begleitung als Tempopusher.... aber... die hat sich heute bei einem Fußballtunier wohl den Fuß umgeknickt und nun Schmerzen.... :( Wieso gibt man nicht zu, dass man eigentlich keine Lust hat???

Hmpf....

Ich geh mich jetzt mal weiterärgern!

Liebste Grüße

Nicky

Freitag, 18. Januar 2013

Herzlichen Glückwunsch liebste Sudda

Auch wenn wir jetzt gerade feststellen mussten, dass es bei Blogger keine Million gibt

DU HAST ES GESCHAFFT!!!!!!!!

Und hier stehen sie auch!!!

1.000.000,00 KLICKS!

Du bist einfach unsere Blogging Queen

Das Beweisfoto zeigt jetzt leider nur noch 100.000,00 Klicks :(

Ich stoße mit dir an! Zwar nicht mit Champagner... Dafür mit einem leckeren Rotwein...



Mach weiter so!!!!!!!

 

KORREKTUR... Jetzt zeigt der Zähler doch eine Million..... wieso denn beim ersten Umspringen nicht??????

 Da freu ich mich gleich noch mehr für das SUDDALEIN !

Dies, das und ein Lacher in der Werkstatt

Hey ihr lieben...

nachdem ich am gestrigen Tag vor Langeweile fast umgekommen bin *gääääähn* (ich konnte mich gestern wirklich selbst nicht mehr ertragen...) war heute ein etwas aktiverer Tag.

Heute morgen hatte ich ja meinen Kontrolltermin beim Arzt.
Ich also gleich um 8h hin, damit ich gar nicht lange warten muss und mein Pröbchen abgegeben und..... gewaaaaaaaaartet...

Ergebnis.... Alle Werte wieder in Ordnung.
Laut Aussage meines Arztes steht auch Sport jetzt wieder nichts mehr im Wege...
Aber... wegen eurer Hinweise und diverser Lektüre im Internet, die verschiedenste Meinung zum Sport nach einer Antibiotika-Einnahme preisgab, hatte ich ja meinen Entschluss gefasst noch einen anderen Allgemeinmediziner nach seiner Meinung zu fragen...
Ich also beim anderen Arzt angerufen, Anliegen geschildert und mit meinen Pröbchen-Ergebnissen dahin gedackelt.... da dann..... gewartet......
Nach 2 stunden eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich an die Reihe gekommen *nerv* ich hatte doch nuuuur ne kurze Frage... aber... die war mir halt wichtig...
Resultat... auch Arzt Nummer 2 hält es für unkritisch jetzt wieder Sport zu machen.
Am Sonntag nehme ich also meine Beine in die Hand und gehe joggen!
Die Thermo-Unterwäsche liegt schon parat.

Dann musste ich auch noch kurz in die Werkstatt...
Da hatte ich dann erstmal die Lacher auf meiner Seite....

Situation:

Zwei KFZ-Mechaniker und ein Autoverkäufer im Raum...alle ca. mein Alter... alle drei ziemlich ansehnlich....
Der eine KFZ-Mechaniker fragt, was mein Auto denn hätte und ich antworte ganz unbedacht...

Meine Hupe ist kaputt

Alle drei Herren beginnen zu lachen... 
Wer stand natürlich vollkommen auf dem Schlauch.... ICH... Irgendwie peinlich...

Als ichs dann endlich geschnallt hatte musste ich auch grinsen..... Muss aber im nachhinein sagen, dass ich meinen Satz gar nicht so lustig fand.... An was denken MÄNNER nur immer????

Naja.... Hupe funktioniert jetzt wieder :-P  Auto also wieder vollkommen verkehrstüchtig.

Den Rest des Tages mach ich nochmal ruhig ;-)
Nen Buch, ne Kanne Tee, dicke Stricksocken und meine Wärmflasche.

Mit gestern habe ich übrigens meinen dritten süßigkeitfreien Tag hinter mir und damit schon wieder den ersten Punkt für diese Woche sicher... Trotz allem habe ich gestern eeeeecht nen Fresstag gehabt.... 
Daher hat mich meine Waage heute morgen ziemlich überrascht als sie 200g weniger anzeigte. 

 Freitag 18.01.2013   :    86,6 kg

 aber... ich mach mir keine Hoffnungen... der gestrige Tag rächt sich bestimmt morgen.... 

Ich gucke jetzt mal weiter in mein Buch. 

Liebste Grüße

Nicky

 


Donnerstag, 17. Januar 2013

Frauenzimmer.de --> 10kg in einer Woche verlieren

Guten morgen ihr lieben,

also.... als ich heute morgen viiiiiiiiiel zu früh meinen Fernseher angemacht habe, weil ich nicht mehr schlafen konnte und über die heutige Frauenzimmer.de-Werbung gestolpert bin, bin ich ja fast aus allen Wolken gefallen.

Werben die heute wirklich mit

Die Zitronendiät - Verlieren Sie bis zu 10 kg IN EINER WOCHE 

????????????????????????????????????

Ich konnte es ja nicht lassen und hab mir diese Wunderdiät mal angeschaut....

*totlach*

Basiert hauptsächlich auf dem Trinken von selbstgemachter Zitronenlimonade :D

Mehr als den Stoffwechsel komplett lahmlegen schafft man damit natürlich nicht :D



Was mich bei solcher Werbung aber immer immer wieder aufregt und wundert ist, dass es ja anscheinend Leute gibt, die an sowas glauben. Die wirklich davon ausgehen, dass sie in einer Woche 10 kg (was meiner Meinung nach selbst bei komplettem Hungern nur in sehr wenigen Ausnahmefällen klappen dürfte, denn der Körper wehrt sich da ja und das auch mit gutem Recht) verlieren und danach glücklich, rank und schlank weiterleben.....

Des weiteren schockiert mich dann doch ein bisschen, eine solch krasse Diät auf Frauenzimmer.de zu finden, was ich bisher (war vorher nur einmal ganz kurz auf der Seite) für die "Frauenzeitschrift" im Internet gehalten habe...
Ok.... Ne "Brigitte-Diät" oder eine "Bild-der-Frau-Diät" verspricht auch oft mehr als machbar ist. Aber zumeist bieten diese Diäten ganz ordentliche Rezeptvorschläge mit einer unterm Strich annehmbaren Kalorienbilanz. Zwar kann man damit auch nicht langfristig abnehmen, aber es ist doch ein anderes Kaliber als diese Zitronendiät.

Fakt ist, dass ich mich bei der Annahme zu Frauenzimmer.de wohl getäuscht habe...je mehr ich auf der Seite stöber, desto schockierter bin ich.... Gerade im Bereich abnehmen.

Naja... genug der Aufregung....

Nur ein Hinweis an alle, die jetzt durch Zufall auf diesen Blogpost stoßen, weil sie Interesse an dieser ominösen Zitronendiät haben...

AUF DAUER FUNKTIONIERT SOWAS NICHT!!!!!



Was meine liebe Waage betrifft... die hat sich wohl wirklich festgebissen

Heute zeigte sie wieder

Donnerstag 17.01.2013    :     86,8 kg 

Das ist aber ok... irgendwann wirds schon wieder purzeln...

Liebste Grüße

Nicky 



Mittwoch, 16. Januar 2013

Ein bisschen Ablenkung

Guten morgen ihr süßen :)

hach... mir geht es schon viiiiiiiiiel besser...... noch nicht ganz perfekt, aber viiiiiel besser!
Traumhaft dieses Gefühl nicht mehr ständig aufs Tö zu müssen.

Da Sofa allein ja doch ziemlich langweilig sein kann bekomm ich heut nen bisschen Ablenkungsbesuch.
Meine Tante kommt zum gemütlichen Frühstück auf dem Sofa vorbei.
Dann kann ich gaaaanz gemütlich auf meiner Wärmflaschi sitzenbleiben (die tut nämlich wirklich unglaublich gut).

Zum Joggen am Wochenende (hab ja Susa's Kommentar nochmal beantwortet) mache ich mir nochmal Gedanken. Werde nochmal nen bisschen nachlesen, was das Internet dazu sagt und mir evtl. noch eine andere ärztliche Meinung zu dem Thema einholen.
Denn ich bin zwar ehrgeizig und möchte gerne joggen, aber ich möchte mir natürlich auch nicht schaden und gerade da ich letztes Jahr ja Probleme mit dem Herz hatte (was mein Arzt ja aber auch weiß) will ich es nicht provozieren und hol mir besser noch eine weitere fachliche Meinung ein.

Ansonsten wird es ein warm eingepackter Spaziergang tun.
Nen bisschen was tun muss ich, denn ich muss ja meine Sofa-Lethargie am Wochenende abschütteln und die Sofa-Kalorien (bisher wars noch nicht so schlimm) auch :D

Meine Waage (die sich ja die letzten 3 Tage auf dem selben Gewicht gehalten hat) zeigte mir heute 100g weniger an.

Mittwoch 16.01.2013    :     86,7 kg

 ich werde mich jetzt mal langsam ans Tischdecken machen :)

Liebste Grüße

Nicky 

Dienstag, 15. Januar 2013

GNEM - Ergebnis Woche 2

Hey ihr lieben,

das Antibiotikum schlägt an und mir geht es langsam etwas besser. So eine Blasenentzündung ist wirklich eine unangenehme Sache :D

Da heute Dienstag ist, ist es wieder Zeit für das GNEM-Wochengewicht.
Und auch das sieht meiner Meinung nach ziemlich gut aus :)
Meine Waage stand heute den dritten Tag bei

Dienstag 15.08.2013    :    86,8 kg

und das bedeutet eine Abnahme von 900g in der letzten Woche.
Mich macht das glücklich ;)

Meine Vorsätze der letzten Woche habe ich eingehalten und die liebe Meiky hat mir dafür auch schon wieder die Punkte gutgeschrieben. 

Ich hoffe, dass ich die nächste Woche auch mit einer Abnahme überstehe. Denn wenn ich so den Tag auf dem Sofa verbringe, dann ist es schon schwieriger dem Kühlschrank zu wiederstehen als wenn ich auf der Arbeit bin und nur in der Mittagspause die Möglichkeit habe zu essen.

Um dem ein bisschen Einhalt zu gebieten nehme ich mir für die nächste Woche vor

- 3 Tage nicht zu naschen

und damit ich diese Woche noch ein bisschen Bewegung kriege

- 5 km zu joggen. 


Ansonsten werde ich, wie vom Arzt angeordnet, meinen Tag recht ruhig mit gaaaaaaanz viel trinken und einem Kamille-Sitzbad verbringen. Außerdem muss ich nochmal kurz los und Lebensmittel besorgen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und hoffe eure Waage spricht auch nur nettes zu euch.

Liebste Grüße

Nicky

P.S. : Immer noch keine weiteren Teilnehmer beim Bloggerspiel 2013  .... Schade... ich dachte es machen mehr mit...

Montag, 14. Januar 2013

Meine (bisherige) Abnehmgeschichte

Soeben habe ich bei Anna einen Post gelesen in dem sie über ihre Abnehmgeschichte schreibt.... Die gute Frau hat über 50 kg abgenommen *kniefall mach* unglaublich! Das verdient wirklich Respekt!!!

Auf jeden Fall musste ich bei der Lektüre dieses Posts doch auch mal an meine Anfänge denken.
Und ich finde auch die verdienen es hier nochmal Erwähnung zu finden....

Alles begann eigentlich Silvester 2010-2011.... Mit der Clique meines mittlerweile Ex-Freundes feierten wir eine 50er-Jahre-Motto-Party...
Mir war schon sehr bewusst, dass ich in 2010 zugenommen hatte...aber... so nen in der Taille sitzender Tellerrock samt Pettycoat betont halt auch schon bei jeder schlanken Frau jedes Grämmchen und ich war mir schon arg bewusst, dass es kaum ein unvorteilhafteres Outfit geben könnte... Zumal der Mann an meiner Seite ja sowieso schon immer spargelig neben mir aussah und die suuuuuper engen Jeans und die schmal geschnittene Jeansjacke auch seine schlanke Figur noch betonten...

Aber ich dachte mir "WAS SOLLS".... Es ist eine Mottoparty... wir feiern mit wirklichen Freunden und was scherrt die Körperfülle, wenn man doch einfach nur Spaß haben will....
Zunächst hatte ich auf der Party auch riiiichtig Spaß... Bei Fotos verkrümelte ich mich als "liebe Mutti" hinter die Mädels
tanzte, snackte, trank....

Bis kurz vor Mitternacht....
Da hörte ich plötzlich ein Gespräch mit, was definitiv nicht für meine Ohren bestimmt war. In der Ecke standen eine Freundin mit einem mir fremden Mädel... und ich hörte nur von ihr "ach.... die fette?" Ich weiß noch, dass ich mich kurz gefragt habe über wen Miss J. (die ich doch so gerne mochte wohl so gehässig redet..) und dann ging der Satz aber schon weiter "Ich weiß auch nicht wie er (NAME) das aushält... mit der ist es ja peinlich auf die Straße zu gehen... und in dem Kostüm erst *kicher kicher*"

Ihr könnt euch vorstellen, dass mein Silvester gelaufen war... Mitternacht verbrachte ich mit Tränen in den Augen in einer Sofa-Ecke und um halb 2 bat ich meinen Freund zu gehen....
Ihm erzählte ich die Geschichte den folgenden Tag... er sprach noch einmal mit seiner besten Freundin, hörte sich Beschimpfungen über mich an und brach danach den Kontakt ab... Ich brauchte noch ein paar Tage um mit dem Gehörten klar zu kommen und fasste dann meinen Entschluss...

Ich wollte, dass die Leute endlich wieder mich als Menschen wahrnehmen und nicht nur meine Körperfülle... und so fiel am 18.01.2011 der Startschuss bei 98,8 kg....

Im ersten halben Jahr fiel das Gewicht ziemlich schnell... Ca. ein Kilo verlor ich in der Woche. Ich war suuuuper motiviert, machte viel Sport, bekam schöne Komplimente... Alles dokumentierte ich in meinem alten Blog (den ich sehr vermisste, weil ich ihn ziemlich überstürzt aus Selbstschutz gelöscht habe....)

Knappe 17 Kilo Abnahme konnte ich verbuchen.

Dann kamen die Sommerferien und danach hab ich meine Kurve nicht mehr so ganz richtig gekriegt... Ein Paar Kilo kamen bis Ende 2011 wieder drauf...
Dann begann mein persönliches Horrorjahr 2012 wie ihr im Jahresrückblick 2012 lesen könnt, war dieses geprägt von Mobbing, Existenzängsten durch eine Kündigung, Trauer um einen sehr wichtigen Menschen (meine Oma), aufgegebenen Zielen und einer Trennung, die mich vollkommen aus der Bahn geworfen hat.....
Insgesamt stieg mein Gewicht im Jahr 2012 wieder auf knappe 93 Kilo an um dann bei 88,1 kg wieder auszulaufen....

Jetzt hat 2013 begonnen... Seit 2011 habe ich nicht aufgehört an meinem Vorhaben zu arbeiten....auch wenn es so machen Rückschlag gab. Ich bin davon überzeugt, dass ich dieses Jahr wieder ein paar Schritte in die richtige Richtung gehen werde was die Waage betrifft. Ich bin voll motiviert und habe auch schon die ersten Kilos dieses Jahr abgeworfen. Ich habe klare Ziele, werde beim Womens Run 2013 im Köln mitmachen und allein schon durch das Training dafür regelmäßig Sport machen....

Also.... WEITER GEHT'S AUF DEM WEG ZUR 65!!!!!!!!!! :-)

So.... mir tat es gut mir das alles mal ins Gedächtnis zu rufen... Ich hoffe euch interessiert meine Geschichte auch.

Liebste Grüße

Nicky


P.S.: Es gibt erst einen Kommentar beim Bloggerspiel 2013. Macht doch mit ;) Ich würde mich freuen ;)


Bloggerspiel 2013 --> anderen eine Freude bereiten

Auf Facebook startet gerade ein kleines sogenanntes Freundschaftsspiel 2013.... Ich finde das so süß, dass ich mir gedacht habe, dass ich das einfach mal hier ins Bloggerland übertrage.


Sinn ist es einfach anderen Leuten eine kleine Freude zu machen und mal was anderes im Briefkasten zu finden als Werbung und Rechnungen :D

Die ersten 6 Personen, die unter diesem Post hier kommentieren (beleidigende Kommentare werden ignoriert) bekommen im Laufe des Jahres 2013 eine Kleinigkeit von mir zugeschickt.
Ich verrate weder wann es Post gibt, noch was ich verschicken werde. Wichtig ist, dass es hier nicht um materielle Werte geht. Sondern einzig und allein darum eine kleine Freude zu machen. Man kann also was selbst gebasteltes, was selbst genähtes, einen netten Brief oder eine tolle Karte, nen schönes Duschgel usw usw usw usw verschicken.

Zwei Voraussetzungen gibt es um bei der ganzen Sache mitmachen zu können.

1. Müsst ihr mir eure Adresse und kompletten Namen natürlich per Mail schicken (firebird0551@googlemail.com) Bitte möglichst zeitnah, damit ich das dann auch zuordnen kann ;)

2. Müsst ihr selbst auch mitmachen (einen Post wie diesen hier verfassen --> Link zu dem Post bitte mit in euren Kommentar schreiben ) und anderen eine Freude machen.


Bei mir ist es dann so (da ich das ja bei Facebook und hier mache), dass ich dieses Jahr 12 Leuten eine kleine Freude bereiten muss. Jeden Monat einem anderen.
Ich werde mir dafür dann eine Liste mit den Adressen und den Terminen in meinen Kalender machen, damit auch keiner untergeht.

Ich würde mich seeeehr freuen, wenn einige mitmachen.


Liebste Grüße

Nicky



P.S.: Meine Blasenentzündung hab ich etwas unterschätzt... war heute morgen beim Arzt und bin die ganze Woche krankgeschrieben samt Antibiotikum und so :( :( :(

Sonntag, 13. Januar 2013

Blasenentzündung :(

Hey ihr lieben...

das laufen habe ich mir heute gespart....
denn irgendwie hab ich mir wohl gestern eine leichte Blasenentzündung geholt... :(
Ich tippe mal beim laufen...ich war gestern nach meiner Stunde ziemlich durchgefroren, weil ich das Wetter etwas unterschätzt hatte und anscheinend echt zur falschen Laufkleidung gegriffen habe...
Die Nacht, die ich dann auch nicht zu Hause sondern in einem ziemlich unterkühlten Zimmer, auf einer ganz schön kalten Matratze verbracht habe hat das ganze dann wohl noch verschlimmert...

So bin ich nun schon den ganzen Tag am trinken und trinken und trinken...
Das Fotoshooting, dass ich heute zum Bewerbungsfotos machen hatte war ziemlich unangenehm, weil ich als Fotographin alle 10 Minuten aufs Klo rennen musste..... aber auch das haben wir hingekriegt.
Mein schlaues Hausmittel-Buch hat nun noch gesagt, dass man sich möglichst auf eine Wärmflasche setzen soll, weil das das ganze bessert und so ist es jetzt kuschelig warm zwischen meinen Beinen *lach*

Die Waage hat mir das gestrige Laufen trotz ungesunder Pizza am Abend aber auf jeden Fall gedankt.
Sie zeigte heute morgen ein ganzes Kilo weniger an.

Sonntag 13.01.2013    :    86,8 kg

Das habe ich mir doch gerne angeschaut :D :D :D

Wenn es mir morgen dann hoffentlich besser geht, bzw. mich morgen hoffentlich nicht mehr alle 5 Minuten das Badezimmer ruft, holen wir nach der Arbeit die Jogging-Temporunde nach. Vorher werde ich mir aber noch Thermo-Laufunterwäsche holen. Das passiert mir nicht noch einmal.

Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen Abend und werde mich über die nächste Kanne Tee hermachen :D

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 12. Januar 2013

Joggen am Samstag

Hey ihr süßen...

mein Gewicht stand heute morgen bei

Samstag 12.01.2013    :    87,8 kg


Die Sushi-Grämmer hab ich also fast wieder weg.

Da ich heute wieder joggen war, hoffe ich, dass ich morgen einen kleinen Erfolg auf der Waage sehen darf.

Wie ihr seht habe ich mich beim joggen heute minimal gesteigert.
Meine 5km bin ich heute in 50:59 min gelaufen. Letzte Woche waren es für 5km 54:35 min.

Insgesamt war ich eine Stunde unterwegs (juhuuuuu ... zweiter Vorsatz für meine GNEM-Woche geschafft und damit Punkt 2 gesichert) und bin in der Zeit 5,88km gelaufen --> letzte Woche waren es in der selben Zeit 5,47 km

Morgen geht es dann mit Begleitung joggen. Wir wollen an meinem Tempo arbeiten.  Ich hoffe, dass ich nicht so einen Muskelkater haben werde wie letzte Woche... denn dann wird das morgen mehr als ein Kampf.

Aber ich mach das schon :D

Liebste Grüße

Nicky

Donnerstag, 10. Januar 2013

Der erste Punkt für diese Woche

Hey ihr lieben...

heute habe ich den ersten Punkt für diese Woche für GNEM voll gemacht.

3 Tage je 1,5 l trinken ist geschafft :)
Die nächsten Tage möchte ich da natürlich nicht nachlassen.

Ansonsten gibt es nicht sonderlich viel zu berichten.
Bisher läuft die Woche abnehmtechnisch leider nicht so gut, was aber z.B daran liegt, dass man mich gestern zum Sushi essen breitschlagen konnte...
Heute habe ich mich geärgert...
Denn... auch wenn ich Sushi liebe...
Im Endeffekt war der gestrige Abend teuer und ich hätte das Geld grad echt besser anders gebrauchen können...
und dann halt auch noch ein Plus auf der Waage...

jetzt aber bitte keine Sprüche wie "Man muss sich auch mal was gönnen"...
denn... ich gönne mir wirklich oft genug was und man kann sich auch innerhalb des Plans was gönnen und das gestern war definitiv außerhalb meines Plans....
Egal... heißt es irgendwie den Rest der Woche weiter ranklotzen!

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 8. Januar 2013

GNEM - Ich freu mich :)

Guten morgen ihr lieben,

Eigentlich bin ich schon viiiiel zu spät dran und muss unbedingt zur Arbeit.
Aber meinen Ex-Moppel-Post wollte ich gaaaanz schnell noch verfassen.

Es ist unglaublich. Ich habe in der letzten Woche insgesamt 1,1 kg abgenommen :)

Damit sagte meine Waage heute morgen

Dienstag 08.01.2013    :     87,7 kg

 Ich habe diesmal auch ein Foto von dem Gewicht gemacht....

aber eins sag ich euch.... jede Woche mache ich das nicht..... denn meine Waage geht viiiiel zu schnell aus und es war echt nervig. Gerne beim Endgewicht wieder... sich selbst bescheißen macht ja eh keinen Sinn!

Für meine beiden Vorsätze habe (Trinken und 1 Stunde Sport) die ich geschafft habe, habe ich schon meine Punkte bekommen.

Für nächste Woche nehme ich mir nochmal dasselbe vor.

An mindestens 3 Tagen 1,5 l trinken (eigentlich aber die ganze Woche) --> das fiel mir nämlich etwas schwer...

und an einem Tag wenigstens eine Stunde Sport.
Das nehme ich nochmal als Anreiz wieder so eine Strecke beim joggen zu schaffen wie am letzten Samstag!

Also.... let's Start in eine neue Woche.
Ich hoffe ihr könnt euch über das erste Wochenergebnis in diesem Jahr auch so freuen ;)

Liebste Grüße

Nicky

Sonntag, 6. Januar 2013

Nette Waage und Muskelkater

Hey ihr lieben,

heute morgen war meine Waage suuuuper nett zu mir.
400g weniger als gestern.

Sonntag 06.01.2013   :    88,2 kg


Und das obwohl meine Mama und ich gestern  noch im Kino waren und ich mir noch etwas Popcorn gegönnt habe.
Da hat sich das joggen gestern anscheinend gelohnt.

Gelohnt hat es sich auch für ordentlichen Muskelkater heute.
Da merkt man, dass ich wirklich seit September so gut wie nichts mehr sportlich getan habe.
Vielleicht gehe ich heute noch eine Stunde schwimmen und danach in die Sauna.
Das entspannt schön. :)
Aber dazu muss ich erstmal schauen, wie mein Tag heute läuft.


Wünsche euch einen schönen Sonntag!

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 5. Januar 2013

Ich war joggen :) :) :)

Hey Leutchens,

ICH WAR JOGGEN!!!!!!!!!!!!!!! <3

Und zwar das erste Mal seit dem 28.09.2012... Gedacht habe ich, dass ich maximal nen Kilometer laufen schaffe...aber so ganz aus Spaß (weil ich ja für meinen Wochenvorsatz bei GNEM einen Tag eine Stunde Sport machen muss ) habe ich die Trainingszeit bei meiner Endomondo-Sports-App auf 1:00 gesetzt.

Und???? Was soll ich sagen????? Ich bin eine ganze Stunde durchgejoggt
*jubelkreischhüpftanzsingimkreisspring*
Ich bin so uuuuultra stolz auf mich...

Seht selbst....




Ok... Die Zeit ist jetzt nicht das ultimative Highlight...
Die für den Womens Run benötigten 5 Kilometer bin ich in 54:53 min gelaufen...
Damit komm ich dann vielleicht als letzte ins Ziel....
AAAAABER.... ich habe sie geschafft..... ICH..... 5 km.... Das erste Mal!
Noch im letzten Juni hätte ich nicht im Traum daran gedacht jemals überhaupt nen Kilometer am Stück zu laufen...

Von daher....
ICH PLATZE VOR STOLZ!
Und es ist mir Scheiß egal ob ich das ganze mit dem Tempo einer Schildkröte bewältigt habe.... denn ich hab noch bis zum 10.8. Zeit schneller zu werden!

Sooo... damit hab ich dann Punkt 2 für die erste GNEM-Woche zusammen... :)
Jetzt muss es nur noch mit dem Gewicht ordentlich laufen :)

Heute sagte die Waage wieder 100g weniger als gestern.

Samstag 05.01.2013    :      88,6 kg

Ich wünsche euch einen gaaaaaaaanz schönen Tag.
Muss jetzt in die Küche und mir lecker Weißkohl mit Hackfleisch kochen :)

Liebste Grüße

Nicky

Donnerstag, 3. Januar 2013

Trinken ist manchmal echt schwer

Hey ihr lieben.....

also heute.... da hätte ich meine 1,5 l die ich mir als Vorsatz für jeden Tag dieser Woche gesetzt habe (und die ich für die GNEM-Challange mindestens 3 mal schaffen muss) fast nicht geschafft...

Ein Berg von Arbeit.... ähm.... ok... eher Organisation hat heute auf mich gewartet.

Urlaubsplanung 2013
Mitarbeiterfragen klären
eigene Fragen klären
Telefonieren mit besonderen Kunden (Vorstellung)
Azubierklärungen
Geschäftsstellentannenbaum abschmücken
Hausmeister anflehen heute noch zu kommen um das tote Bäumchen zu entsorgen
Urlaubsplanung 2013 umschmeißen und neu planen
Materialbestellung machen
Die ein oder andere Liste bearbeiten
gefühlte 1000 technische Dinge klären
und nebenbei möglichst noch Termine für nächste Woche machen :D

Hat Spaß gemacht der Tag... ging super schnell rum....

aaaaaber.....

Dazwischen habe ich das trinken irgendwie immer wieder vergessen und musste um 16h  erschrocken feststellen, dass meine Flasche noch 3/4 voll war :-O
Da war mein Ehrgeiz geweckt....
und... was soll ich sagen? Auf dem Heimweg im Auto hab ich das letzte Tröpfchen meiner 1,5l Flasche sillen Wassers ausgetrunken.....

Und damit..... hab ich schon den ersten Punkt bei GNEM zusammen :) Die letzten 3 Tage habe ich jeweils mindestens 1,5l Wasser zu mir genommen... Gestern waren es sogar 3l denn 1,5 musste ich ja schon im Laufe des Vormittags vor dem Plasma spenden trinken...
Ich freu mich dann jetzt schonmal über mein erstes Pünktchen :D
Das zweite Vorsatz-Pünktchen kann ich kriegen, wenn ich diese Woche noch eine Stunde Sport mache. Und für  Samstag ist auf jeden Fall eine Runde joggen geplant denn schließlich muss ich für den Womens Run trainieren :D
Da ich aber wohl keine ganze Stunde joggen schaffen werde, habe ich mir vorgenommen danach einfach weiter zu walken bis ich eine Stunde voll habe.

Meine Waage zeigte heute morgen übrigens schon eine kleine Abnahme.

Donnerstag 03.01.2012    :     88,5 kg

Heute gab es zu Mittag einen Bohnensalat (nur Princessbohnen, etwas Zwiebel und nen TL Creme Fraiche) und heute Abend habe ich ein halbes Hähnchen gegessen. Gleich gibt es wohl noch einen Joghurt denn ich hab voll Lust auf süßes und da hilft der ein bisschen. :)

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Tag!

Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 2. Januar 2013

Womens Run 2013.... ich bin angemeldet

AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH......

Ich hab mich gerade angemeldet....
Jetzt wirklich! Ganz in echt.... Einfach geklickt und Daten eingegeben...
und die Einzugsermächtigung von meinem Konto bestätigt....

Ich hab doch echt noch Fieber....
Also klar.... Vorsätze und so... aber... da erteile ich denen eine Einzugsermächtigung für mein Konto und die ziehen da bald knappe 30 Öcken ab für etwas, das ich bisher noch nichtmal schaffe....

Seit September bin ich nicht einen Meter mehr gejoggt... an 5 km gar nicht zu denken...

OHOHOH... was hab ich da nur getan *lach*

Aaaaaaber....
und das war wohl hauptsächlich der Antrieb des Hirns und der Finger meines versteckten übermotivierten Ichs.....

JETZT KANN ICH MICH NICHT MEHR DRÜCKEN!

Bezahlt ist bezahlt...
Geld zu veschenken hatte ich noch nie...
Also... wenn ich mich nicht tooooootal blamieren will (was wahrscheinlich trotzdem passiert denn schließlich jogge ich im Tempo einer Schildkröte *panic*)  dann muss ich jetzt wieder anfangen zu joggen.... da ist nichts mit Popo und Sofa und so...
nene.... jetzt MUSS ich...

Hmmm.....
lieber Oma und lieber Opa im Himmel (Sorry...aber Gott ist nicht so meins und meine Großeltern sind immer für mich da...) bitte bitte macht, dass ich das Ziel auch erreiche... und .... möglichst nicht als allerletzte... dann muss ich nämlich im Erdboden versinken!!!

Also Leute...
ich bin also dabei...

Wen von euch seh ich da noch???????

Liebste Grüße

Nicky





Der erste Tag und EURE HILFE

Guten morgen ihr lieben,

sooooo.... nun geht es gleich los...
mein erster Tag als Geschäftsstellenleiterin.

Ahhhh... ich hab Angst!

- Wird das wohl alles so klappen, wie ich mir das vorstelle?

- Wird mein Team mich als Chefin akzeptieren obwohl ich noch so jung und auch noch nicht so lang in der Firma bin?

- Werde ich die Erwartungen, die man von weiter oben an mich stellt erfüllen?

und das wichtigste...

- Werde ich mich selbst in dieser Rolle/Position wohl fühlen?

Solche Tage sind wirklich nicht meins... Vor neuen Situationen scheue ich immer zurück und habe lieber das altbekannte. *lach*
Aber ich werde das schon schaffen und wenn ich mich gut anstelle, dann wird auch das Team mich akzeptieren und mein Chef zufrieden sein, oder????????! *hoff*

*tief durchatmen*

Nun zu dem, weswegen ich eure Hilfe brauche.

Aus irgendeinem Grund sieht man, wenn ich einen Kommentar schreibe kein Bild mehr.... WIESO NICHT? Und wie bekomme ich da wieder eins hin?
Vielleicht bin ich auch nur zu doof... aber... ich finde keine Stelle an der ich ein Foto dafür hochladen könnte...

Könnt ihr mir helfen????


Ansonsten möchte ich heute nur noch Plasma spenden gehen. Vorausgesetzt ich fühle mich nach der Arbeit immernoch recht fit... denn das ist eine der Grundvoraussetzungen.
Damit brauche ich mir dann aber auch schon den zweiten Tag keine Gedanken über meinen Vorsatz für die Woche machen. Gestern habe ich knappe 2 Liter getrunken und vor dem Plasma spenden muss ich ja sowieso 2 Liter trinken.

Dann muss ich mich wohl noch ein bisschen um meinen Haushalt kümmern.... (ist wirklich Mist, wenn der ordentliche Teil der hier in der Wohnung lebenden ausgezogen ist) Ich bin halt ein kleiner Chaot....

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebste Grüße

Nicky




Dienstag, 1. Januar 2013

Jahresstartgewicht und Germanys-next-ex-Moppel (GNEM)

Guten Morgen ihr lieben,

naaaaaaaa ? Seid ihr gut ins neue Jahr gekommen? Bei mir kullerten pünktlich zum Jahreswechsel die Tränen...aber manchmal braucht man das um wirklich loszulassen.... Und das MUSS ich jetzt in diesem neuen Jahr !

Auch das Gewicht soll ja wieder angegriffen werden.
Und damit mir der Start in diesem Jahr etwas leichter ist, habe ich mich entschlossen bei Germanys-next-ex-Moppel mitzumachen. Mehr darüber könnt ihr auf Meikys Blog lesen.

Um damit aber zu starten brauchen wir allerdings ein Jahresstartgewicht, was dann zugleich GNEM-Startgewicht ist.
Und folgendes ließ meine Waage heute morgen verlauten:

Dienstag 01.01.2013    :    88,8 kg

(Für Meiky... ein Foto gibt es leider nicht...so im Halbschlaf auf der Waage bin ich da etwas verplant...aber... was für einen Sinn hätte es sich selbst zu bescheißen...)

Für nächste Woche nehme ich mir vor täglich mindestens 1,5 l Tee oder Wasser zu trinken.
(laut Aufgabe gibt es einen Punkt, wenn ich das an 3 Tagen schaffe)

und an einem Wochentag mindestens eine Stunde Sport zu machen
(ich hoffe, dass das meine Schnupfnase auch zulässt)

Jetzt hoffe ich, dass ich meinen Neustart auch ordentlich umsetzen kann... Der erste Tag in diesem neuen Jahr macht es mir schon etwas schwer, denn heute Abend gibt es Raclette-Resteessen. Aber ab morgen muss ich dann in der Spur laufen und zum Glück hat man beim Raclette ja selbst in der Hand, was man zu sich nehmen möchte :)

Liebste Grüße

Nicky