Dienstag, 30. April 2013

GNEM - Wochenwiegen & 10 KG mit LCHF geschafft

Guten morgen ihr lieben,

entgegen meiner Erwartung kann ich euch zum heutigen Wochenwiegen noch immer die 79 präsentieren. Sogar eine ....

Dienstag 30.04.2013     :      79,6 kg

Damit ist das eine Abnahme zur letzten Woche von 1,4 kg.
So könnte es ja theoretisch weitergehen, was???? :D :D :D

Aber lieber mal langsam ;)

Meine beiden Wochenaufgaben habe ich erfüllt.
Wobei mir das Trinken schwerer fiel, als das joggen :D

Gejoggt bin ich am Mittwoch 5 km, am Sonntag 5 km und gestern nochmal 1km... da waren meine Beine einfach noch zu müde vom Sonntagsjoggen und dem stehen auf der Arbeit.

Weil die Woche bei mir ziemlich eng wird nehme ich mir vor

- diese Woche mindestens 2 mal 3 km joggen zu gehen

und

- an mindestens 3 Tagen 1,5 l zu trinken.


Ansonsten habe ich heute nur noch eine gute Nachricht zu verkünden.

AM HEUTIGEN TAG HABE ICH MIT LCHF GENAU 10 kg ABGEWORFEN




Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 29. April 2013

Fleischfresser...

Hey ihr lieben...

die letzten 1.5 Wochen bin ich irgendwie voll zum Fleischfresser mutiert...
Wo ich vorher sehr gut bewiesen habe, dass LCHF auch ohne viel Fleisch sehr lecker sein kann (ich hatte einfach nicht so viel Lust auf fleischige Dinge) musste es die letzten 1,5 Wochen Fleisch über Fleisch sein :D

Würstchen, Nackensteak, Rippchen... und... jaaa... sogar ein ganzes Holzfällersteak einfach so pur ohne Beilage habe ich mir gegönnt...

Woher kommt nur dieser Fleischhunger?
Habe die letzten Jahre nicht so viel Fleisch in einer Woche gegessen...

Naja... geschmeckt hats...
aber... ich muss gestehen, dass der Skadleman nicht immer so im Lot war...
Die Kohlenhydrate haben sich zwar sehr im Rahmen gehalten (immer unter 20) aber es war schlichtweg zu viel Eiweiß und zu wenig Fett.
Da muss nochmal nachgebessert werden.

Trotz allem hat mich heute auf der Waage nochmal die 79,8 beglückt...
Mal schauen, was die Ische morgen so sagt ... da ist ja GNEM-Wochenwiegen ;)

Liebste Grüße

Nicky

Sonntag, 28. April 2013

79,8 79,8 79,8 79,8

Guten morgen meine lieben...

Jaaaaaaa.... meine Waage zeigte heute morgen....

*trommelwirbel*

Sonntag 28.04.2013    :     79,8 kg

Ein gutes Gefühl die 79 zu sehen :)

Allerdings genieße ich die Zahl erstmal mit Vorsicht. Gerade ist bei mir rote Woche angesagt und im Gegensatz zu vielen anderen nehme ich in dieser Zeit halt gerne mal ab und danach dafür nochmal eine Ecke zu.
Und damit ich dann nicht übermäßig enttäuscht bin genieße ich die 79 vorerst als kleines Zwischenspiel und als neues Tiefstgewicht und gebe mein bestes um sie möglichst zu halten.

So geht es zum Beispiel heute auch trotz Unterleibsschmerzen joggen. Vielleicht tut es sogar gut und es lockert ein bisschen. Wenn nicht wird es halt nur ein Kilometer und keine 5.
Ich werde einfach mein bestes geben damit ich am Ende nichts bereuen muss.

Oh man.... es geht wirklich in neue Gewichtsklassen...... 200g noch, dann habe ich mit LCHF 10 kg abgenommen. Unglaublich!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Liebste Grüße

Nicky

Freitag, 26. April 2013

Richtig schlechte Laune

Hey ihr lieben...

oh man... meine Laune ist zum schneiden...
und das alles nur wegen einer Zahl auf der Waage.... eigentlich schlimm, oder????

Danke für eure Glückwünsche gestern... Leider ist das abnehmtiefstgewicht wieder Vergangenheit....
Satte 900g hat mir mein Körper von gestern auf heute aufgewuchtet...

Freitag 26.04.2013     :      81,2 kg

Unglaublich :(

Wenigstens kann ich sagen, dass ich nichts außer der Reihe gegessen habe.
Vielleicht liegt es am trinken gestern. Ich habe 2,5l getrunken und bin dazu irgendwie verhältnismäßig wenig "gerannt" ;) Wenn ihr versteht, was ich meine.

Heute gibt es dann grobe Bratwurst mit gebratenen Champignons und Kräuterbutter. Und das ganze in doppelter Ausfertigung, nämlich mittags und abends ;)

Ich hoffe sooooo, dass meine Waage morgen wieder netter ist *schniff*

Starte jetzt mit mieser Laune in den Tag...

Liebste Grüße

Nicky

Donnerstag, 25. April 2013

AbnehmTIEFSTgewicht erreicht :D

Hey ihr lieben,

heute morgen zeigte mir meine Waage eine sehr erfreuliche Zahl. Ich habe mein bisheriges Abnehmtiefstgewicht von 80,9kg unterschritten, denn meine Waage zeigte

Donnerstag 25.04.2013     :     80,3 kg

Habt ihr das schonmal erlebt, dass eine Zahl auf der Waage euch zu Freudentränen gerührt hat???
Nein??? ich auch nicht!
Aber heute morgen war es so weit.... die glücklichen Tränen kullerten einfach so noch als ich nackelig im Bad stand :D

Wenig später wurde mir auch klar warum...

Letztes Jahr lief so viel schief....
Ich nahm wieder zu,... der Klick war weg...
bei dem verzweifelten Versuch (oder den vielen Neustarts und Versuchen) mein Gewicht wenigstens zu halten nahm ich nur noch mehr zu... Ich war am Boden.... habe nicht mehr an mich geglaubt, habe nicht mehr daran geglaubt, dass ich den Klick wiederfinden werde...

Doch jetzt?
Es hat geklickt... Mit einer Ernährungsform auf die ich mich hauptsächlich nur aus purer Verzweiflung eingelassen habe. Von der ich nie geglaubt hätte, dass ich sie länger als 2 Wochen durchhalten würde...
Und jetzt fällt es mir so leicht... 9,3 abgeworfene Kilos seit mitte Februar... Entspanntes Essen...neue Ziele und neue Wohlfühlbereiche in Sicht...

Es mag eingebildet klingen...
aber...
ICH DANKE MIR, DASS ICH ES GEWAGT HABE LCHF ZU PROBIEREN...

Und jetzt... beim drüber nachdenken kullern nochmal die Freudentränen...

Mal schauen, was die Waage morgen sagt...
wir wollen ja nicht zu viel von ihr fordern :D

Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 24. April 2013

LCHF ---> Wassereinlagerungen durchs Joggen???

Hey ihr lieben...

(besonders die LCHFler denn vorher kannte ich das  nicht. Aber vielleicht kennen das ja auch andere)

Aaaaalso...

ich hab da ein echt unangenehmes Problem.. Jedenfalls empfinde ich das als unangenehm.

Immer wenn ich joggen gehe sind meine Finger danach dick wie kleine Bockwürstchen, die Haut quetscht sich rund um meinen Ring und es tut wirklich weh!

WASSEREINLAGERUNGEN....  :-(

Etwas womit ich seit LCHF normalerweise gar keine Probleme mehr habe kommt beim joggen doppelt und dreifach.
Schon beim laufen ein unangenehmes Gefühl und so ca. 10 Minuten nachdem ich meine Runde beendet habe (ob das 1 oder 5 km waren ist dabei egal.... Puls normalisiert sich...) glaube ich wirklich meine Hände platzen. Ich hatte wohl auch als ich noch "normal" gegessen habe mal Wassereinlagerungen, aber so schlimm nie.  Nach einer weiteren halben Stunde fängt es dann meist an sich wieder zu normalisieren.

Jetzt denken manche vielleicht ich solle mich nicht so anstellen.
Aber... DAS TUT ECHT WEH... und ich muss gestehen, dass ich das joggen wohl lassen würde, wenn ich nicht unbedingt diesen Womens Run schaffen wollen würde.

Kennt ihr das? Ist das normal????????
Gibt es irgendwelche Abhilfe, damit es nicht sooo schlimm ist?
Oder spielt mein Körper mir da nur einen Streich?

Heute nach der Arbeit war ich übrigens joggen.
Heute habe ich auch wieder 5 km geschafft... Allerdings in 46:34 min.....
Ich muss gestehen, dass ich nicht das Gefühl habe mich noch sonderlich steigern zu können.
Und bei dem Gedanken deprimiert mich die Zeit irgendwie...

Ach ja....

Heut ist irgendwie alles doof! (Außer mein Essen. Das lief super.)

Später gehts dann noch DORTMUND gucken in einer Bar.
AUF GEHTS DORTMUND KÄMPFEN UND SIEGEN!!!!!!!!!!

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 23. April 2013

Steak oder Schuhsohle???

Hey ihr lieben....

heute Abend habe ich mich das erste Mal daran gewagt mir ein Steak zu braten.
Habe mir das extra im Internet nochmal durchgelesen, da ich vorher immer nur im Restaurant Steak gegessen habe.

Gekauft hatte ich Rinder-Hüftsteaks.
Gelesen hatte ich, dass man die kurz und kräftig von beiden Seiten anbrät und es danach nochmal in den Ofen schiebt... So lange, bis es sich anfühlt, wie der Handballen, wenn man eine leichte Faust macht (jedenfalls wenn man es Medium haben will)

Tja..............
Handballen und leichte Faust war wohl nichts...
Dann gab es halt Schuhsohle mit Bohnen, Sauce Hollandaise und selbstgemachter Kräuterbutter.

WIR ÜBEN DAS NOCH!!!!
 (das nächste Mal gibts Rip-Eye-Steak)

 Ansonsten war heute ein furchtbarer Tag.
Aus irgendeinem Grund habe ich heute im Laufe des vormittags furchtbare Lust auf Mohnkuchen bekommen...
Ja... ihr lest richtig...

MOHNKUCHEN!!!!

Woher diese Lust kam weiß ich nicht... Sie war nur plötzlich sooo doll, dass ich sie hätte rausschreien können...

Hab diese Phase aber überstanden und meinen Tag mal wieder schön LCHF mäßig gemeistert.
Trotz allem hat mir dieses Gefühl etwas Angst gemacht...

Was ist, wen das nächste Mal, wenn so ein Gefühl/Appetit/so eine Lust kommt das begehrte Objekt in der Nähe ist....????

Schaff ich das dann auch????????


Liebste Grüße

Nicky

GNEM-Sommeredition Wochenwiegen

Hey ihr lieben...

die erste Woche der neuen GNEM Runde ist schon wieder rum und ich kann euch sagen, dass ich sie als nicht sonderlich einfach empfunden habe...
So ein Wochenendtrip kann einen ganz schön fordern, was Konsequenz und Disziplin betrifft... Aber... ich habe durchgehalten.

Trotz allem zeigte meine Waage gestern morgen noch 82,0 kg....
Ahhh... ich hab schon mit einer Zunahme gerechnet für heute...
Doch ausnahmsweise war meine Waage (die sich seit dem 7.4. immer im selben Bereich gependelt ist) heute mal außerordentlich nett und rutschte von gestern auf heute auf

Dienstag 23.04.2013    :    81,0 kg

Da wurden die 3 Kilometer joggen gestern und das brave essen dann doch noch belohnt. 

Für die GNEM Woche bedeutet das eine Abnahme von 600g. Keine herausragende sondern eine normale und solide Leistung. Aber das ist es ja, was ich will :)

Meine Wochenaufgaben konnte ich beide erledigen. Somit sind auch da zwei Zusatzpunkt zusammengekommen. Wobei mir das trinken unterwegs sehr schwer gefallen ist und am Sonntag habe ich es beim joggen dann auch nur noch auf 1,5km gebracht, weil meine Füße so platt waren. Aber... es ging ja ums aufraffen und da bin ich stolz auf mich!

Ums aufraffen soll es auch bei meiner ersten Wochenaufgabe für nächste Woche gehen.

- 3 mal die Woche joggen gehen. (Hierbei soll es wieder nicht um eine bestimmte Kilometerzahl gehen, sondern um die Tatsache auch nach der Arbeit den Popo noch ne Runde vom Sofa fernzuhalten :D )

als zweite Wochenaufgabe nehme ich mir vor

- an mindestens 3 Tagen 1,5 l zu trinken (ich weiß... langweilige Aufgabe, die es bei mir fast jede Woche gibt... aber... ich verschluder das mit dem trinken echt leicht.... :-( )

Dann hoffe ich mal, dass ich auch nächste Woche wieder eine Abnahme zu verkünden habe.

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 22. April 2013

Und? Wie war Leipzig?

Hey ihr lieben,

heute gibt es nun den Post vom Wochenende mit meiner Mama in Leipzig...
Ich kann nur feststellen....
EINE WUNDERSCHÖNE STADT!

Am Freitag sind wir mittags bei mir auf der Arbeit losgefahren. 2 Stunden später konnten wir schon Leipzig guten Tag sagen. :)
Das einchecken im Hotel war ziemlich nüchtern. (Hatte das Wochenende auch das Gefühl, dass die meisten Leipziger wohl auch eher nüchterne Leute sind :D Ich hoffe das nimmt mir hier jetzt niemand übel)
Der erste Eindruck vom Zimmer auch ok... nachdem ich dann aber bei der ersten Badbegehung ein paar Haare in der Dusche entdeckt hatte musste ich das doch nochmal ordentlicher inspizieren.
Bei Toilettendeckel hochklappen hätte ich dann fast gebrochen... *bääääh* *ihhh* *fast-herpes-krieg*
Dicke fette Pipi-Flecken des Vorbewohners sind dann nicht gerade mein Favorit in einem 4 Sterne Hotel....
Auch das herangeforderte nachputzen war eher ein Dreckverteilen... aber naja... meine Handtasche beinhaltet ja Sagrotan-Tücher und somit war ich dann auch nicht mehr gehemmt die Toilette zu nutzen. (Beurteilung des Margraf-Hotels Leipzig in Sachen Sauberkeit ist trotzdem nicht gut ausgefallen, was den Sanitärbereich betraf) Der Rest war sauber und freundlich.

Am Freitag sind wir dann noch in die Stadt gelaufen. Ab zum Bahnhof (den wollte Mama unbedingt sehen...) Da mussten wir dann auch gleich einen Schmuckladen entern :D :D :D

Zum Essen gings ins Maredo... Super lecker Ripeye-Steak mit Pfannengemüse gab es für mich.... Zum reinknien!!!!!!

(Von Freitag gibt es leider keine Fotos :( )

Samstag startete dann mit dem Frühstück... wovor ich ja etwas bammel hatte. Aber mit Rührei, Käsehappen und Wiener Würstchen konnte auch ich mich für den Tag stärken.

Dann ging es auch schon wieder in die Stadt.
Bummeln, schauen, schoppen :D
In den Höfen am Brühl (ein Shoppingparadies :D :D :D )  gab es erstmal 2 günstige hübsche Paar Schuhe.

Den Verführungen konnte ich zum Glück wiederstehen und habe mir die kleinen Kunstwerke lieber nur angeschaut.


Danach gönnten wir uns etwas Kultur.
Ab gings ins Stasimuseum, dass uns samt Sonderausstellung satte 2 Stunden in seinen Bann zog.



Mama hatte mir offeriert, dass es in der Runden Ecke auch noch ein Schuhmuseum gäbe.... Man... was habe ich mich gefreut... ein Museum ganz für Frauen.... Schuhe, schuhe, Schuhe...

Groß dann die Enttäuschung als ich vor dem vermeindlichen Schuhmuseum stand....




ERKENNTNIS DES TAGES ----> MAMA BRAUCHT EINE NEUE BRILLE!!!
Die Schrift im Fremdenführer war eindeutig zu klein.

Nach den Museumsbesuchen (und wer den Schrittzähler von WW kennt ...den nutzt meine Mama.... ganzen 6 erlaufenen Zusatzpunkten) hieß es dann erstmal Pause im Café.

Ich weiß... ein sehr ungünstiges Foto... aber.... ein anderes gibt es nicht.














Nach der Pause ging es in die Pfeffermühle zum Karbarett gucken


Ich hatte mir irgendwie mehr erwartet (gerade wenn man als Bankerin in ein Karbarett geht in dem es um Banker, Politik und Geldflüsse in der EU geht) Doch leider war es nicht so amüsant und auch nicht so kritisch, wie erwartet.

Abends gab es dann italienisch... Leider für mich auch ein Reinfall... Mamas Pizza war grandios... aber wenn ein Restaurant nur mit Widerwillen Rosmarienkartoffeln gegen Salat tauscht ist es nicht unbedingt das richtige, für jemanden, der LCHF isst.... Leider weiß ich den Namen des Lokals nicht mehr. sonst würde ich euch als LCHFler definitiv von einem Besuch abraten.


Sonntag hatten wir dann noch ein Treffen zum Fotoshooting mit einer befreundeten Fotografin aus Leipzig. Tolle Fotos sind bei rumgekommen... aber leider habe ich noch nicht alle... Dazu gibt es dann noch einen Extra-Post...

Hier nur ein kleiner Vorgeschmack.








Soooo... langer Post zu einem schönen Wochenende.

Ich hoffe nicht zu lang für euch.


Liebste Grüße

Nicky


Sonntag, 21. April 2013

Zwei Monate mit LCHF

Hey ihr lieben...

etwas zu spät schreibe ich euch nun, wie es mir nach 2 Monaten mit LCHF geht...

Hmmm... was soll ich sagen...
Mir geht es erstaunlich gut.
Die Zeit ist unglaublich schnell vergangen.

Fehlt mir etwas???
Nein... das kann ich nicht sagen. Im alltäglichen Leben fehlt mir nichts. Ich esse regelmäßig leckere Sachen und genieße das voll und ganz.
Dass mir nichts fehlt, heißt aber nicht, dass ich nicht ab und an mal Lust auf Dinge habe, die in meine aktuelle Ernährung so gar nicht passen...
Allerdings fällt mir da auf, dass es die Dinge sind, die auch in keine andere Diät/gesunde Ernährungsumstellung passen...
Es ist dann wirklich die Lust auf
- Currywurst Pommes
- nen Burger
- ne Pizza
oder ähnliches. Nach Schokolade oder so gelüstet es mir eher selten.

Komme ich an den Punkt an dem eine solche Lust aufkommt, dann frage ich mich immer Sünde oder Abnahme..... ????
Und dann steht meine Entscheidung unumstößlich.... ABNAHME!

Wobei wir auch schon beim nächsten Punkt wären...

Was ist denn in den zwei Monaten mit meinem Gewicht passiert???
Hmmm... ich kann das Kilopurzeln nur als Erfolgreich beschreiben.

Zeigte meine Waage am 18.02.2012 noch 89,6 kg
So standen am 18.04.2013 81,5 kg auf der Anzeigetafel meiner Waage

Ganze 8,1 kg in 2 Monaten können sich meiner Meinung nach sehen lassen.

Und meine Umwelt???

Hmmm... langsam kriege ich die ersten Komplimente und Bemerkungen zu meiner Abnahme. Das tut schonmal gut.
Die Leute, die wissen, wie ich mich ernähre sind skeptisch. Einerseits honorieren sie meinen Erfolg und bewundern mich für meine Konsequenz und die Tatsache, dass ich es ohne Kohlenhydrate überhaupt schaffe..... Andererseits bezweifeln sie, dass diese Ernährung gesund ist, dass ich das wirklich ewig durchhalte und dass ich das so erreichte Gewicht halten werde.

Und meine Meinung zu dem EWIG???

Hmmm... da ich keine Glaskugel habe.... kann ich das noch immer nicht voraussagen.... Ich kann immer nur betonen, dass es mir IM MOMENT suuuuper gut mit der Ernährung geht und ich nicht kämpfen muss um bei dieser Ernährungsform konsequent zu sein.
Bisher kann ich mir also vorstellen wirklich dauerhaft (mit der ein  oder anderen Ausnahme, denn ich finde die gehören dazu) bei LCHF zu bleiben.


So... damit habt ihr erstmal meinen LCHF-Rückblick... Morgen folgt dann wohl der Leipzig-Post ;)

Liebste Grüße


Nicky

Freitag, 19. April 2013

Sorry sorry sorry...

Hey ihr lieben...

tut mir leid...ich hatte euch gestern einen "zwei Monate mit LCHF Rückblick" versprochen und es dann einfach nicht geschafft :-(

jetzt muss er wohl auch noch bis Sonntag warten. Denn heute Mittag fahre ich mit Mama auf einen Städtetrip nach Leipzig.

Vielleicht schreibe ich euch morgen zwar mal einen kurzen Post vom Handy... aber.... für nen Rückblick möchte ich schon gern meinen Lappi haben.

Ich wünsche eich ein schönes Wochenende.
Seid mir nicht böse wegen der Verzögerung.

Liebste Grüße

Nicky

Mittwoch, 17. April 2013

Fleißig am Joggen und ärger mit der Waage

Hey ihr lieben...

Meine Waage soll mal einer verstehen...
Irgendwie krallt sie sich immer wieder an der 82 fest.

So ging sie heute wieder nach oben und zeigte mir freche

Mittwoch 17.04.2013    :     82,2 kg

Unglaublich.... So richtig nett kann ich das ja nun nicht finden... Gerade, weil die 79 (und auch mein bisheriges Abnehmtiefstgewicht von 80,9kg) nun wirklich nicht mehr weit entfernt ist...

Es reicht jetzt also mit dem festgehalte und dem gewackel zwischen 81.6 und 82.2....
Es wird Zeit für einen Erdrutsch :D

Um den zu unterstützden war ich heute wieder Joggen.

3 km bin ich gleich nach der Arbeit gelaufen. Alleine zwar etwas langsamer als mit Unterstützung. aber wichtig ist, dass ich überhaupt was getan habe. Und je mehr ich wieder laufe, desto fitter werde ich mich auch für den Womens Run fühlen.

Viel mehr gibt es eigentlich nicht zu berichten.
Morgen sind es dann schon 2 Monate mit LCHF... unglaublich....
aber... wie es mir nach 2 Monaten damit geht, das werde ich euch dann in einem morgigen Post berichten.

Liebste Grüße

Nicky

P.S. Ich mach mich jetzt mal daran eine Bilderseite zu hinterlegen mit meinen bisherigen Abnehmbildern. Dadurch, dass ich meinen alten Blog gelöscht habe kann man ja gar nicht mehr nachvollziehen, wo ich angefangen habe.

Dienstag, 16. April 2013

GNEM ... Ups... vergessen...

Hey ihr lieben...

da ich heute morgen meinen GNEM-Post gaaanz fix vor der Arbeit geschrieben habe, habe ich die Hälfte vergessen...

Welche Aufgaben nehme ich mir denn vor????

Hmmm... da ich das Wochenende mit meiner Mama in Leipzig verbringe möchte ich mir etwas vornehmen, was mir hilft an den Tagen konsequent zu bleiben.

Also...


1. Möchte ich an beiden Wochenendtagen trotz unterwegs sein mindestens 1,5 l trinken (das vergesse ich bei solchen  Trips nämlich gern)

2. Ich möchte am Sonntag nachdem wir wieder zu Hause angekommen sind trotzdem joggen gehen.
(hier lege ich extra keine KM fest, weil ich das Wochenende echt nicht einschätzen kann, aber ich möchte keine Ausrede finden können, warum ich dann am Sonntag Abend doch nicht mehr kann)

Das sind jetzt nicht die suuuper Vorsätze, aber ich weiß, dass sie mir beide diese Woche sehr schwer fallen werden und mich unterstützen.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und freu mich riesig, dass so viele liebe Leute bei dieser GNEM-Runde dabei sind :)

GNEM - Startschuss Sommerrunde

Guten morgen ihr lieben ,

hier nur fix mein Gewicht zum Startschuss. Von gestern auf heute wieder 500g nach oben.... aber... ich hab mir nichts vorzuwerfen!

Also...

Dienstag 16.04.2013   :   81,6 kg

(Beweisfoto unten)

Auf in eine neue Runde.

Liebste Grüße Nicky

@jessy... ich denke es ist kein Problem, wenn du noch mitmachst. Einfach bei Meiky melden auf ihrem blog findest du auch alle Regeln. (leider schreibe ich mit dem Handy und kann ihn grad nicht verlinken)

Montag, 15. April 2013

Und es geht schon wieder loooos :-D

Hey ihr lieben...

es geht schon wieder los...
und... iiiiiich freuuuuu mich!

Germanys next ex Moppel startet in die für mich zweite Runde.
Morgen wird das Startgewicht gepostet und dann schauen wir mal, was in den nächsten 12 Wochen so zu schaffen ist. :)

Ich finde es super, dass es noch eine Runde gibt. Die Regeln sind wieder genauso wie beim letzten Mal.

Bin ja mal gespannt, was meine Waage morgen sagt.
Heute zeigte sie mir nette

Montag 15.04.2013    :    81,1 kg

Nur noch 200g bis zum Tiefstgewicht in 2011  ..... *hibbel*

Heute war ich nochmal joggen...
bei dem Wetter bin ich allerdings nach einem Kilometer eingeknickt... :-(
Das hat mich irgendwie deprimiert...
Ich fühle mich im Moment einfach so gar nicht Womens Run fit.

Eigentlich hätte ich morgen Abend ein Date gehabt. Da dieses aber leider abgesagt wurde werde ich die Zeit nach der Arbeit dazu nutzen noch eine Runde joggen zu gehen.
Um 19h dürfte das Wetter auch angenehmer zum laufen sein.

Und... um es positiv zu sehen...
Selbst wenn ich jeden Tag nur einen Kilometer laufe ist das definitiv mehr als nichts und kann mir nur gut tun!

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Liebste Grüße

Nicky

Sonntag, 14. April 2013

Ich war wieder joggen

Ja ihr lieben,
ihr lest richtig.

Heute habe ich mich mal wieder zum joggen aufgerafft...
Und.... die 4 Wochen ohne deutlich gemerkt :-(

5 km waren der Plan... generell hätte ich die wohl auch mit Mühe und Not geschafft....
Da heute in Göttingen allerdings Frühjahrsvolkslauf war (wird von meinem alten Arbeitgeber ausgerichtet und ich wollte in meinem Schneckentempo nicht an meinen ganzen alten Mobber-Kollegen vorbeilaufen) mussten wir uns eine neue Laufstrecke suchen.

Haben dann auch eine gefunden. Leider keine Rundstrecke.
Als wir versuchen wollten daraus eine zu machen haben wir dann auch noch den falschen Weg eingeschlagen und landeten in einem vermatschten, schwer zu laufenden Feldstück, das mir, die ich doch schon total am Ende war (es spielte alles zusammen ---> 4 Wochen Joggingpause, falsche Klamottenwahl [hatte wg. des Windes mein langärmliges Laufshirt gewählt, dabei aber nicht bedacht, dass das eine Termofütterung hat] und so ganz plötzlich warmes Wetter) den Rest gegeben hat.

Nach 3,38 km waren dank zusätzlicher Matsch-Lauf-Einsink-Anstrengung meine Kräfte erschöpft...
Man war ich erst sauer....
Habe meinen Laufpartner richtig angepampt! Denn er hatte den Matsch-Weg ausgewählt...

Aber jetzt im nachhinein bin ich froh, dass ich überhaupt mal wieder was getan hab und meinen faulen Hintern bei dem schönen Wetter vom Sofa bekommen habe.

Insgesamt kann ich auch mit meinem Tempo zufrieden sein.

Um meine Kondition nun wirklich langsam ein bisschen zu steigern habe ich mir vorgenommen mindestens zwei Mal unter der Woche noch irgendwie zwischen 1 und 2 km Joggingrunde unterzubringen... Das muss einfach sein. Nur Sonntags reicht nicht aus.
Dann gehe ich beim Womens Run unter !

Ich hoffe ihr konntet das schöne Wetter genießen!

Liebste Grüße

Nicky

Freitag, 12. April 2013

Operation Beautiful

Hey ihr lieben...

Bei der lieben Jessy habe ich gerade von der Operation Beautiful gelesen.
Und auch wenn sie ihren eigenen Post dazu schon vor einiger Zeit verfasst hat, hat mich das ganze so sehr angesprochen, dass ich auf www.operationbeautiful.com mal geschaut habe, ob das ganze noch aktiv ist.

Und was soll ich sagen....
es ist noch aktiv.

Und wisst ihr, was das bedeutet?

Ich werde mitmachen :D

Und dann auch mal ein paar Fotos meiner Post-Its hier zeigen ;)

Macht doch auch mit ;)



Donnerstag, 11. April 2013

Vollgestopfte Tage...

Mädels...

es tut mir leid, dass ich so wenig schreibe...
Ich habe das Gefühl ich ersticke in Arbeit...
Meine Tage sind sooooooooo voll!

Dazu quälen mich dauerhaft Kopfschmerzen. Auch wenn sie die Migräne zum Glück nur am Dienstag gehalten hat.... Mit Kopfschmerz kann ich es wenigstens ertragen. Migräne ist einfach nochmal ein anderes Kaliber.

Für die, die es wissen wollen....
Die Waage schleicht...
aber wenigstens schleicht sie nach unten.

Donnerstag 11.04.2013    :     81,6 kg

Ich hatte ja evtl die Hoffnung, dass ich es bis zum 19 auf die 79 schaffen könnte... aber das streiche ich mal.... das macht nur Druck!

Also... falls ihr mich vermisst....
Ich bin die unter dem Berg an Papieren, die irgendwie versucht diese Woche alles unter einen Hut zu bringen :D

Ich glaube das Wochenende schlafe ich durch :D

Dienstag, 9. April 2013

Scheiß Wetterwechsel.... :(

Eine dicke Migräne hat mich ausgeknockt... :(

Es fing schon die Nacht an... Und auch mit vorsorglichen Tabletten in der Nacht hatte ich keine Chance mehr....

Weg mit Licht, weg mich Gerüchen... einfach Ruhe bitte...

Wollte euch nur bescheid geben, falls ihr nichts von mir hört...

Verkrümel mich jetzt wieder bei zugezogenen Rollos.


Montag, 8. April 2013

WAS DU HEUTE KANNST BESORGEN......

...DAS VERSCHIEBE NICHT AUF MORGEN!!!!

Ja..... der Spruch hat sich gestern mal wieder bewahrheitet...Es kommt einem dann ja doch was dazwischen...... *grml*

Was los war?
Tja... ich war wieder nicht joggen... 
Ich hätte es doch am Samstag Abend noch machen sollen... denn jetzt ärger ich mich richtig...Denn diese Woche wird es dank Schulungen und stehenden Verabredungen auch richtig schwer...

Aber... erstmal... WARUM WAR ICH NICHT JOGGEN? 

Hmmm... Motovation war da! Das Wetter war traumhaft... Die Klamotten im Auto, die Zeit zwischen den beiden Fußballspielen absolut passend... 
Und dann??? 

Dann knackte es in der ersten Halbzeit des ersten Spiels mal so richtig und ein  Freund von mir lag nach einem Zusammenstoß heulend auf dem Boden... 
Sofort war klar, dass es sich um etwas schlimmeres handelt... Krankenwagen gerufen.... 
Und dann kam sie... die bitte von dem Verletzten, als sich die Betreuerin der Mannschaft mit in den Krankenwagen setzen wollte.... große Augen zu mir.... Niiiiicoooo.... kannst du nicht mitkommen????? 
Tja... und schon war ich dabei... 
4 Stunden war ich mit ihm im Klinikum bis ich von seiner Mutter, die vorher nicht erreichbar war :( abgelöst wurde.... 
Danach war ich fix und fertig... Wieder am Platz bin ich wem anders erstmal weinend in den Arm gefallen... Mir war sogar vollkommen egal, dass die blöde Bitch, direkt daneben stand... das habe ich erst später gemerkt...

Das Joggen habe ich schlichtweg vergessen... es ist mir erst abends auf dem Weg nach Hause wieder eingefallen... 

Meine Waage war trotzdem gnädig und zeigte mir heute morgen

Montag 08.04.2013    :    81,8 kg

Liebste Grüße

Nicky


P.S.: Habe Miss Bitchi ja gestern das erste Mal live gesehen... Entschuldigt die Anmerkung.... aber auch wenn sie schlank, klein und zierlich ist frage ich mich aufrichtig, wie diese Frau mir meinen Mann ausspannen konnte.... Ich muss wirklich im arsch gewesen sein zu der Zeit... denn diese Dame ist sowas von nichtssagend... unglaublich....

Sonntag, 7. April 2013

Die 81 kann kommen, doch wo bleibt das gute Gefühl?

Hey ihr süßen,

heute morgen als ich auf die Waage stieg erfasste mich ein wirklichliches Glücksgefühl!
Da stand doch wirklich

Sonntag 07.04.2013    :     82,0 kg

Das bedeutet dann wohl, dass die 81 nah ist, was ????
Es würde mich so uuuuuuunglaublich freuen, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Bis zu meinem bisherigen Abnehm-Tiefstgewicht seit Anfang 2011 sind es jetzt nur noch 1,1 kg....
Ahhhh... ich kann es schon fast gar nicht mehr erwarten.

Komisch ist allerdings, dass ich mich noch gar nicht so gut und korperlich attraktiv fühle wie in 2011 als ich dieses Gewicht hatte wie jetzt. Zwar fühle ich mich hübscher als vor 6 Wochen oder so und ich merke auch an meinen Hosen, dass ich deutlich Gewicht verloren habe...
Aber... vor 2 Jahren habe ich gerne Kleider getragen (erinnert ihr euch an das blaue Kleid???)

Das Bild ist vor 2 Jahren ca. mit dem selben Gewicht wie jetzt entstanden. Ich habe mich in dem Kleid übertrieben gesagt sogar SCHLANK aber auf alle Fälle sexy gefühlt...
Und jetzt????? Ne... dieses Gefühl ist irgendwie noch gar nicht da?

Liegt es vielleicht daran, dass zu dem Zeitpunkt viele meine Erfolge gesehen haben???? Schließlich war mein Gewicht von 98,8 auf knapp über 80 kg gefallen? Oder lag es daran, dass  mir zu dem Zeitpunkt fast täglich wirklich aufrichtig gesagt wurde wie toll ich aussehe?

Jetzt gehe ich diesen Weg wirklich für mich allein. Meine Familie sieht noch nicht viel. Meine Arbeitskollegen interessiert es nicht (wieso sollte es sie auch?) Meine Ex-Arbeitskollegen in 2011 hat es auch nur interessiert, weil sie gleichzeitig auch abgenommen  haben und deshalb meine Erfolge wirklich würdigen konnten. Und er... ja... der sieht es schon... und er sagt es auch... und er unterstützt mich ....aber... das ganze hat halt nicht die Intensität, die es hatte, als er noch mein Partner war und sich über jede 100g mit mir gefreut hat...

Ach.... wahrscheinlich versteht ihr gar nicht, was ich meine....

Joggen haben wir gestern übrigens nicht mehr geschafft.... das aufbauen der Päckchen hat viiiiiiiel länger gedauert als gedacht.... Der Besuch im Handyladen auch und dann musste ich auch noch zu Saturn wo man mir trotz einer 3/4 Stunde warten auch nicht weiterhelfen konnte...
Wieder zu Hause war es 18h... den ganzen Tag nichts gegessen außer einem gekochten Ei, suuuuuper knurrender Magen und absolut keine Lust mehr zu joggen...

Jetzt gehe ich heute zwischen 2 Fußballspielen, zu denen ich eingeladen wurde.
Dann muss ich zwar allein....aber es wird definitiv Zeit, dass ich meinen faulen Hintern mal wieder zum joggen bewege... 3 Wochen ist es schon wieder her.... *hmpf*

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebste Grüße

Nicky

Samstag, 6. April 2013

Und? Was sagt die Waage?

Hey ihr lieben...

schon wieder Wochenende... kaum zu glauben.
Diese kurzen Wochen gehen einfach unglaublich schnell rum.

Ich freu mich schon auf den Mai. Da ist in dem Bundesland in dem ich arbeite jede Woche eine kurze Woche :D
LUUUUUXUS!!!! :) :) :)

Naja... abgesehen von der sehr kurzweiligen Woche bin ich auch mit dem Ergebnis auf der Waage einigermaßen zufrieden.
Nachdem das Ding ja von 82,4 kg auf 83,6 kg nach den Feiertagen gestiegen war, hat sich wenigstens ein Kilo wieder verflüchtigt und so zeigte sie am heutigen morgen....

Samstag 06.04.2013    :     82,6 kg

Und damit es morgen noch weniger ist, heißt es sich jetzt gleich aufraffen...
Mein Tag ist nämlich irgendwie mal wieder furchtbar vollgestopft... wenn auch mit Sachen, die ich für mich und daher gerne mache.

Erstmal kamen im Laufe der letzten Woche zwei Pakete an, die es auszupacken und aufzubauen gilt. Dazu gehört aber auch eine kleine bis mittlere Umbauaktion...
Was drin war????
Tolle, tolle, tolle (hoffentlich) Fotosachen...
Was und wie genau zeige ich euch dann, wenn es aufgebaut ist.

Daaaann muss ich das natürlich erstmal testen.

Danach heißt es Innenstadt... bei der Umstellung der Handyverträge ist letzte Woche etwas schief gelaufen.
Neiiiin... nicht, dass ich der Dame im Base-Shop nicht gesagt hätte, dass auf dem Zettel für die Umstellung steht man solle Perso und EC-Karte des neuen Vertragsinhabers in Kopie mitfaxen.... neiiiiiin.... nicht, dass die Dame mich deshalb auch noch doof angepampt hätte, dass sie ihren Job schon länger mache und deshalb wisse, was man braucht und was nicht....
Komisch, dass mich trotzdem in der letzten Woche ein Brief erreichte, der genau die von mir erwähnten Dinge noch einfordert...
Ist ja nicht so, dass ich nicht gerne meine kostbare Wochenend-Zeit in der Stadt verplemper, wenn ich dort kein anderes Anliegen habe und extra Parkgebühren zahle usw usw...
*Sarkasmus aus*

Wenn in der Stadt alles erledigt ist gehts nach Hause um in die Joggingsachen zu springen.
Dann stehen 5 km joggen auf dem Plan.... Jetzt gerade noch unvorstellbar muss ich gestehen...

Zum Abend hin wird es dann etwas ruhiger... Essen kochen, hier noch ein bisschen klarschiffen und einen ruhigen Sofa-Abend machen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Liebste Grüße

Nicky


Mittwoch, 3. April 2013

Gute oder schlechte Laune????

Hmmmmm...

na ihr lieben...

ich weiß nicht wirklich, ob ich heute gute oder schlechte Laune habe...

Meine Waage ging nochmal einen Schuss nach oben...

Mittwoch 03.04.2013   :    83,6 kg

Auch wenn ich mich darauf eingestellt habe, dass das Gewicht nach der Erdbeerwoche wieder nach oben geht. Da ich aber gar nicht das Gefühl habe wirkliche Wassereinlagerungen wie das letzte Mal zu haben, stört mich auch das steigenede Gewicht...

*grrr*

Da hab ich schon eine 82,4 da stehen gehabt und jetzt ist es wieder eine 83,6...
DAS IST DOCH NICHT FAIR!!!!!!!

Daher also eher schlechte Laune...

Aaaaandererseits...
als ich heute nach Hause kam.... da war ein Paket da....

Was drin war????
hmmm *trommelwirbel*

Die zwei Softboxen samt Studioblitz :D :D :D

Muss ich aber gleich noch testen ob es überhaupt funktioniert...

Ansonsten habe ich gerade schon zu Abend gegessen.
Während es heute Mittag ein Rührei aus dem Omlettmeister mit etwas Kochschinken, Feta, Sahne und Gouda gab, habe ich mir heute Abend überbackene Schinkenröllchen gefüllt mich Spargel und Thüringer Mett gemacht.


Sehr lecker. Allerdings waren 3 Röllchen eindeutig zu viel, so dass jetzt noch eins für morgen verbleibt.

Ich hoffe ihr könnt euch heute klar für eure gute Laune entscheiden.

Liebste Grüße

Nicky

Dienstag, 2. April 2013

Groggi

Hey ihr lieben....

obwohl mein erster Arbeitstag nach den Feiertagen kurzweiliger war als gedacht bin ich heute irgendwie komplett groggi....

Puh..... daher gabs auch mal wieder nur ein paar Käsehappen und etwas Parmaschinken zum Abendessen. Dazu einen Rest selbstgekochten Wackelpudding (mit Xucker) und selbstgemachter Vanillesoße (aus Sahne und Vanillexucker)....
Ja... nicht vollkommen LCHF-Konform, da man ja eigentlich auf Süßungsmittel komplett verzichtet...aber... es war halt der Osterrest und jetzt bin ich wieder brav :D

Die Waage hat mir wie schon vorhergesagt nochmal ne ordentliche Schippe oben drauf geschlagen.

Dienstag 02.04.2013   :    83,3 kg

Obwohl die Waage in den letzten beiden Tagen hoch gegangen ist habe ich im Gegensatz zu letzter Woche noch ein Minus von 800g :)
Damit kann man nach den Ostertagen doch zufrieden sein, oder????

Zuletzt noch viiiiielen Dank für die lieben Kommentare zu dem Outfit-Post gestern.
Damit hätte ich gar nicht gerechnet *rot werd*
Ihr seid wirklich die BESTEN!!!

Liebste Grüße

Nicky

Montag, 1. April 2013

Osteroutfit 2013

Hey ihr süßen,

Ostern... da muss man ja auch was anziehen...
Da wir an Ostersonntag und Ostermontag mit vollkommen verschiedenen Leuten unterwegs waren habe ich mir nicht die Mühe gemacht zwei verschiedene Outfits rauszusuchen :D

Ich fand es süß, wenn auch sehr klassisch und habe es einfach an beiden Tagen getragen ;)




Man beachte, dass sogar der Nagellack zu Schuhen und Schmuck passt :D

Am Ostersonntag hatte ich meine Haare allerdings offen und nur an der einen Seite mit einem schwarzen Schmetterling zur Seite gesteckt. Außerdem war mein Augenmakeup noch passend zur Schmuckfarbe :D Jaaaa... wenn schon denn schon. :-P

Was sagt ihr zu dem Outfit? Zu klassisch?

Liebste Grüße

Nicky

Nach-Feiertags-Wiegen

Guten morgen ihr lieben,

als ich heute morgen auf die Waage stieg hab ich böses erwartet. Nicht wegen bösen Kohlenhydraten, sondern eher wegen der gestern verdrückten Menge.

Doch es war gar nicht so dramatisch. 300g ging die Waage nach oben. Und zeigte somit wieder

Montag 01.04.2013    :    82,7 kg

Da es heute nochmal mit meiner Patentante essen geht rechne ich morgen ehrlich gesagt morgen auch nochmal mit einem kleinen Plus.
Da zusätzlich noch die Phase nach dem Zyklus eintritt bin ich gespannt, wie sich mein Körper dieses Mal verhält. Dank letztem Mal hab ich mich schonmal auf Wassereinlagerungen und noch einem Stück mehr auf der Waage eingestellt.
Ich werde also nicht ganz genau feststellen können, ob eine evtl. Zunahme dann vom Essen oder vom Wasser kommt.

Evtl. gehe ich heute auch noch eine Runde joggen. Mal schauen wie weit ich mit den Dingen komme, die ich nach dem Essen noch hier zu Hause anstehen.

Jetzt muss ich mich auch langsam in Schale werfen.

Liebste Grüße

Nicky