Mittwoch, 29. Mai 2013

Mitten im Gefühlschaos....

Ach man...

ich stecke mitten im Gefühlschaos....
wer mich da rein gestürzt hat könnt ihr euch ja denken...
Wir können nicht ohneeinander und er kann (noch) nicht miteinander.
Leichter macht es das nicht gerade...
Eher umgekehrt...
Aber egal....

Gefühlschaos war früher oft mit Essen verbunden und auch im Moment empfinde ich es als anstrengend komplett in der Spur zu bleiben.
Und trotzdem ist mein Wille ungebrochen und die letzten 3 Tage liefen auch wieder vollkommen nach LCHF.
Sogar heute bei der Marktbereichsfete habe ich dem Kuchen (trotz riiiiesen Hunger wegen falscher Planung) recht einfach wiederstanden und später nur ein Grillwürstchen und ein Nackensteak mit Salat gegessen.
Zu Hause brauchte ich dann allerdings noch was... und hab mir Pfannkuchen gemacht
(Ei, Sahne, Flohsamen) mit Schlagsahne und Karamelisierten Wallnüssen (Xucker light)
Hab zwar nur die Hälfte gegessen...aber wenn ich recht darüber nachdenke, waren die Pfannkuchen wohl einfach nur Nervennahrung... und sowas wollte ich doch eigentlich nicht mehr...

Man Man Man...

schwierig alles !

Heute morgen zeigte meine Waage allerdings schon wieder eine etwas nettere Zahl.

Mittwoch 29.05.2013    :     78,7 kg

Mal schauen, wie es morgen aussieht. Sowohl Kalorienmäßig als auch Kohlenhydratmäßig ist heute trotz den eigentlich nicht gebrauchten Pfannkuchen alles perfekt.

Liebste Grüße

Nicky

Kommentare:

  1. Och man :( Ist doof, wenn es nicht so läuft, wie man es gern hätte.
    Aber ich bewundere dich dafür, dass du trotzdem nicht nachgibst und deinen Weg verfolgst. Das ist super! Nicht aufgeben ;)

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  2. Ich lasse Dir einfach mal eine Umarmung hier.

    Toll, dass Du dem Kuchen widerstanden hast.

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte können den Tag eines anderen Menschen versüßen :)
Also lasst euch nicht lumpen :D

Das freischalten kann manchmal etwas dauern :)