Freitag, 20. Juni 2014

Den Kampf angetreten

Hey ihr lieben...

Ich habe ihn heute angetreten. Den Kampf... MEINEN KAMPF .. 

Ich möchte das, was mich zurückhält ausbremsen. Möchte meine Kräfte sammeln und mich auf mich konzentrieren.

Dazu gehört in diesem Fall neben Willensstärke und Disziplin leider auch Akzeptanz der aktuellen Situation. Und das fällt mir richtig schwer!

Mein essen für Tag 1 ist eigentlich abgeschlossen und ich hoffe, dass mich nichts ins wanken bringt,  wenn ich meine Wohnung gleich nochmal verlasse um zum darttraining zu gehen.

Essen gab es schnell und einfach.

Trotz allem kann ich nicht behaupten,  dass mir der heutige Tag leicht fiel. Das zubereiten des Essens hat mich Überwindung gekostet und auch sonst habe ich den Tag eher unruhig gemeistert.

Meine Waage zeigte heute morgen übrigens 90,9 kg ...

Puuuuuh....
Das ist viel!

Aber auch ein deutliches Zeichen,  dass ich einfach nicht aufgeben darf!

Liebste Grüße

Nicky

Kommentare:

  1. Kopf hoch! Ich glaube fest an dich, dass du das packst!

    AntwortenLöschen
  2. Hey. Das klingt so immerhin semigut. Ich weiß zwar nicht, wie deine aktuelle Situation ist, aber ich wünsche Dir das Beste. :)

    AntwortenLöschen
  3. Nicht aufgeben ;) Du hast es schonmal geschafft und das schaffst du auch wieder!

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte können den Tag eines anderen Menschen versüßen :)
Also lasst euch nicht lumpen :D

Das freischalten kann manchmal etwas dauern :)