Sonntag, 22. März 2015

Zu fett für hohe Schuhe....

Hallo ihr lieben,

mittlerweile solltet ihr mich ein wenig kennen...
Ich bin ein totaler HighHeel-Freak.... jede Farbe, jede Höhe...
Fast jede Gelegenheit. Hohe Schuhe sind für mich eine Selbstverständlichkeit.
Sie strecken das Bein, nehmen optisch je nach Höhe bis zu 5 Kilo und geben einfach dieses kleine, besondere feminine etwas...

Nun habe ich über den Winter wirklich selten hohe Schuhe getragen... Das Wetter war nicht passend... Partys haben wir hauptsächlich Privatpartys gefeiert, bei denen Barfuß auf dem Teppich getanzt wurde und auf einer Hunderunde sind hohe Schuhe irgendwie auch eine unpassende Fußbekleidung...

Letzte Woche war es dann so weit. Mit dem Papa meines Patenkindes wollte ich in eine Bar. Gemütlich was trinken und ne Runde darten. Ich mich also einigermaßen aufgehübscht...
Warum nur einigermaßen???
Naja... weil wirklich aufhübschen irgendwie gar nicht mehr geht... Ich fühl mich nicht wohl in meiner Haut.

Mit Highheels an den Füßen fand ich das Spiegelbild aber doch einigermaßen erträglich und startete in den Abend.
Schon beim Treppe runtergehen war es ein komisches Gefühl... ich schien auf den schmalen Absätzen irgendwie zu schwanken und musste mich am Geländer festhalten... aber nunja... das hab ich ein wenig abgetan und darauf geschoben, dass ich mich erstmal wieder an das laufen in diesen schuhen gewöhnen muss....

Nach einer Stunde Dart konnte ich es dann aber nicht mehr leugnen.
Meine Füße taten so unglaublich weh, als hätte ich eine ganze Nacht durchgefeiert...
Bei jedem Schritt entwich mir ein leises Fluchen und irgendwann stiegen mir die Tränen in die Augen...

Ja...
es wurde mir wieder deutlich vor Augen geführt....
mein aktuelles beschissenes Gewicht...
wahrscheinlich irgendwas zwischen 108 und 110 kg....

Und das ist einfach....

ZU FETT FÜR HOHE SCHUHE!

Wahrscheinlich kann ich noch froh sein, dass der Absatz nicht ganz nachgegeben hat und ich nur Schmerzen hatte...
Welcher Doofi erwartet denn von einem Schuh mit Fast-Pfennigabsatz, dass er so ein Gewicht tragen kann :-(

Und wieder wurde mir bewusst.....
ES MUSS ETWAS PASSIEREN...
und wieder schaffe ich es nichtmal eine halbe Woche ohne einen beschissenen Binge-Anfall...
Es ist wie ein Zwang... nein... es ist ein Zwang... der Zwang mich zu bestrafen, der Zwang mir weh zu tun....

Ich verzweifel noch!
Ich mag nicht mehr vor die Tür...
Mag  mich keinesfalls mit Menschen treffen, die ich lange nicht gesehen habe, mittlerweile aber auch eigentlich nichtmal mehr mit Menschen, die ich regelmäßig sehe...
Ich fühle mich mieserabel, wenn ich vor die Tür gehe. Jeder scheint schlanker als ich und über das was in den Köpfen der anderen beim betrachten der "fetten" vorgeht will ich eigentlich gar nicht nachdenken, male es mir aber trotzdem in den blühensten Farben aus....

Wie bekommt man denn den Klick zurück ?
Das kann doch verdammte Sch*iße nicht so schwer sein...

Liebste Grüße

Nicky

Kommentare:

  1. Bestimmt nicht mit diesem Selbsthass und dieser Selbstverdammnis! Deinem Foto nach zu Folge bist du so eine schöne, junge Frau. Du fokussierst unnötig die, wie du meinst, negativen Aspekte und lässt sie damit rieeesengroß erscheinen. Man ist ab einem bestimmten Gewicht zu schwer, auf hohen Absätzen zu laufen, das weiß ich aus Erfahrung. Aber es nützt nichts, sich dafür zu hassen. Zumal man mit einer Essstörung noch nicht mal etwas dazu kann. Es hört sich klugsch....erisch an, aber versuch doch, ein bisschen gnädiger mit dir zu sein, trag hatl erst mal schöne, flache Ballerinas und sei erst mal gut zu dir. Wenn du wieder auf einem Level bist, wo die Selbstliebe überwiegt, kannst du von dort aus vielleicht neu durchstarten und dein Gewicht, wenn du es dann noch willst, langsam reduzieren. Ich bin überzeugt, die "anderen" denken nicht halb so schlecht über dich wie du selbst!!!
    Ich hoffe, ich war nicht zu dreist, dies zu schreiben, aber es ist so schade, dass du darunter so leidest.
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich funde dass hohe Schuhe etwas mit übung zu tun hat. Wenn ich längere Zeit in hohen Schuhen rum gelaufen bin dann sind sie kein Problem aber wenn ich gerade erst wieder damit anfange dann habe ich sofort Fuß schmerzen. Ich würde es nicht auf das gGewicht schieben. Mir tun meine Füße schnell weh von high heels

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das Gleiche wollte ich auch schreiben. Ich denke auch, dass sobald du wieder öfter High Heels anziehst, deine Füße auch nicht mehr so arg schmerzen. Ich hatte z.B. auch mit 65 kg schmerzende Füße, weil ich einfach soo selten hohe Schuhe anziehe :D

      Löschen
    2. Mit damals knappen 90kg (bei 1,65m) hab ich ohne Probleme 12 Stunden lang auf Pfennigabsätzen und 10cm auf Hochzeiten verbracht und die Nächte durchgetanzt ohne dabei oder danach Schmerzen zu haben..
      Ist wirklich alles nur eine Sache der Übung.

      Löschen
  3. Hallo Nicky, mich macht es sehr traurig zu lesen wie unzufrieden Du gerade mit Dir bist. Sch... auf hohe Schuhe, Du bist hübsch, auch mit Ballerinas und Turnschuhen. Du musst lernen Dich wieder zu lieben. Danach kannst Du alles andere wieder in Angriff nehmen. Du bist eine tolle Frau, auch wenn Du das selbst gerade nicht sehen kannst.

    AntwortenLöschen

Ein paar nette Worte können den Tag eines anderen Menschen versüßen :)
Also lasst euch nicht lumpen :D

Das freischalten kann manchmal etwas dauern :)